Freitag, 29. Oktober 2010

Happy Waffle Day!

Zutaten


(ergibt ca. 7- 8 Waffeln)

200 g Weizenmehl
85 g Dinkel-Vollkorn-Mehl (alternativ gehen auch einfach 285 g Weizenmehl)
1 TL Backpulver
3 Eier
250 ml Milch
2 EL Kristallzucker
2 EL Puderzucker
1 Prise Salz
Vanilleessenz/Vanille-Backaroma 
1/2 TL neutrales Öl (z.B. Rapsöl, Maiskeimöl, ...)

Waffeleisen

alternativ:
Fruchtkompott/Marmelade
1 Riegel dunkle (Back-)Schokolade

Das Mehl in eine große Schüssel sieben. Backpulver, Salz und 2 EL Kristallzucker dazugeben. Die Eier trennen, Eigelb mit der Milch und der Vanilleessenz schaumig schlagen und zum Mehl geben. Vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben, bis es einen gleichmäßigen, leicht flüssigen Teig gibt. Wenn es zu fest sein sollte, einfach noch Milch dazugeben bis der Teig die gewünschte Konsistenz hat. Eiweiß steif schlagen und mit einem Holzlöffel unterheben, bis ein luftiger Teig entstanden ist. Nicht zu sehr verrühren, sonst fällt das Eiweiß zusammen.

Das Waffeleisen mit Öl auspinseln und heiss werden lassen. Eine Kelle Teig hineingeben, gut verteilen und ca 1 Minute backen lassen.

Man kann auch fein gehackte dunkle Schokolade in den Teig hineinrühren, dann sehen die Waffeln innen so aus:
 


Die Waffeln am besten auf einem Gitterrost abkühlen lassen, dann mit Staubzucker bestreuen und nach Wunsch noch Marmelade dazugeben.



Kommentare:

  1. knusprig warm mit vanille topfencreme mit frischen blaubeeren und vanillekipferl-eiscreme.. omg... => best breakfast EVAR!!! :D

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa diese werde ich morgen mal wieder backen:)

    AntwortenLöschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly