Montag, 15. November 2010

CHAPATI



6 Stück (2 Personen)

Zutaten:
2 Tassen Mehl
½ Tasse Wasser
2 TL Öl
½ TL Salz

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten, 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen. In 5 – 6 Kugeln teilen und jede Kugel mit etwas Mehl bestäuben und kreisförmig ausrollen. Eine beschichtete Pfanne heiß werden lassen und den Fladen ohne Fett in der Pfanne ausbacken (von jeder Seite etwa 2 Minuten). Dann mit Ghee, Butter oder etwas Öl bestreichen.


Ich habe die Chapatis mit einem Dip aus Avocado, Zwiebeln und Koriander (eine Art vereinfachte Guacamole) gegessen:

Kommentare:

  1. Hihi, die Chapati gehen ja echt supereinfach! Hätte ich mich ja auch mal erkundigen können, statt durch 3 verschiedene Geschäfte zu irren, die alle nicht hatten, was ich suchte. Lieben Dank für den Tipp und auch Deinen lieben Kommentar!
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das selbst-machen wäre wirklich schneller gegangen :) Aber nächstes Mal weisst du Bescheid! Bin gespannt, wie sie dir schmecken!
      LG
      Ela

      Löschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly