Samstag, 6. November 2010

FLAMMKUCHEN



Dieses Rezept habe ich vor einiger Zeit ausprobiert und wollte es jetzt noch auf dem Blog online stellen - sorry an alle Leute, die es schon kennen =)


für 3 Personen

250 g Mehl
2 TL Olivenöl
100 ml Wasser
1 TL Salz
1 Becher Creme fraiche mit Kräutern
150 geriebener Käse
1 in dünne Ringe geschnittene rote Zwiebel


Mehl, Salz, Öl und Wasser zu einem glatten Teig verkneten, den Teig 15 Minuten ruhen lassen.

Dann kleine runde Ballen formen und jeweils sehr dünn ausrollen. Den ausgerollten Teig mit Crème fraîche bestreichen und auf mit Backpapier ausgelegte Gitter legen. Dann mit Zwiebeln belegen und mit etwas Käse bestreuen.

Im Ofen bei 230 Grad ca. 8 Minuten backen, bis die Flammkuchen leicht knusprig sind. 





Kommentare:

  1. Hei Ela, hab heute das Rezept nachgebacken nachdem ichs bei Marie auch schon gegessen hab. Ich kannte Flammkuchen zuvor noch gar nicht und bin begeistert, wie einfach das geht und wie gut das schmeckt!
    Ich finde übrigens auch das neue Design des Blogs sehr gelungen. Weißer Hintergrund ist auf jeden Fall ruhiger als farbig. Auch die Suchfunktion mach das nachkochen leichter :)
    lg Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Suchfunktion gab es schon vorher ;) Ist wohl nur nicht so aufgefallen.. Freut mich, dass dir das neue Design gefällt und das Rezept funktioniert hat ;)
      LG!
      Ela

      Löschen
  2. Ein Hallo Aus Hamburg...

    Ein kleiner Tipp für besonders knusprigen Teich: das Backblech beim Vorheizen im Ofen lassen.

    LG
    Gerd

    AntwortenLöschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly