Samstag, 27. November 2010

BAGELS

Letzte Woche gab es Bagels.. Das Rezept ist von Meat & Greet! Ich habe am Rezept nichts verändert, es hat gut funktioniert und geht ganz einfach.

Zutaten für 8 - 9 Bagels

500 g Mehl
1 Paket Trockenhefe
1,5 EL Zucker
1 TL Salz
2 EL Öl
300 - 320 ml lauwarmes Wasser
Backpapier für das Backblech
1 EL Honig für das Kochwasser
1 Ei, verschlagen, zum Bestreichen
(Sesam)

Zubereitung
Mehl mit der Trockenhefe mischen. Zucker, Salz, 300 ml lauwarmes Wasser und Öl hinzufügen und das ganze zu einem Teig verkneten. Etwas Mehl über den Teig stäuben, abdecken und 1 Stunde gehen lassen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen (etwas mit Mehl bestäuben, dann kleben die Bagels nicht fest). Den Teig zu 8 oder 9 Kugeln formen, platt drücken und mit einem Kochlöffelstiel durch die Mitte bohren, dann das Loch durch kreisende Bewegungen erweitern. Es soll etwa 4 cm groß sein. Die Bagels mit ausreichendem Abstand (gehen noch weiter auf), nebeneinander auf das Blech legen. Abdecken und wieder eine halbe Stunde gehen lassen.

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Wasser in einem breiten Topf zum kochen bringen und den Honig dazugeben. Jeweils zwei bis drei Bagels in das kochende Wasser legen, etwa 30 Sek. ziehen lassen, umdrehen und nochmals ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, kurz auf einem Gitter abtropfen lassen und auf das Blech legen. Mit dem verschlagenen Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen. Auf dem mittleren Einschub des Backofens etwa 20 Minuten hellbraun backen. 



Kommentare:

  1. hmm.. cheesecake, coffee, bagels.. rieche ich da leichte ambitionen, ein frühstückslokal zu eröffnen? :D

    AntwortenLöschen
  2. eher nicht ;) und ich hab mehr nachtisch-rezepte drin als frühstücks-rezepte, hehe..

    AntwortenLöschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly