Sonntag, 26. Dezember 2010

GEBRATENE ÄPFEL MIT THYMIAN


Frischer Thymian im Winter ist wirklich das Beste... Dieses Rezept hat mir ein Freund mal geschickt (Danke Frede!) und seither mache ich es regelmässig, weil es einfach so unglaublich lecker ist! Unbedingt nachkochen.


Für 2 Personen als Beilage
Zutaten:
3 saure Äpfel
5 - 6 Zweige frischer Thymian oder 1/2 TL getrockneter Thymian
1 - 2 EL Honig
Butter
Salz
Pfeffer

Thymianblättchen von den Zweigen zupfen.



Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden.




Butter in einer Pfanne heiss werden lassen und den Honig dazugeben, bis es karamellisiert. Dann die Apfelscheiben dazugeben und sie in 6 - 8 Minuten schön weich werden lassen.



Dann den Thymian dazugeben und das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Es ist keine Süßspeise sondern passt hervorragend als Beilage zu Knödeln, Rotkohl, Seitan.... Letztes Jahr war es Teil unseres vegetarischen Weihnachtsmenüs! Diesmal habe ich es allerdings einfach nur mit einer Scheibe Toast gegessen, auch gut...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly