Freitag, 31. Dezember 2010

MAMAS TOMATENSUPPE


Altes Familienrezept, das ist eins dieser Gerichte, die ich immer esse, wenn ich meine Eltern besuche... Besonders in der Weihnachtszeit. Gekocht hat natürlich meine Mama. Bekochen lassen muss auch mal sein!


für 4 Personen

Zutaten:
30 g Butter
30 g Mehl
¾ l Gemüsebrühe
¼ l Weißwein
1 – 1 ½ Tuben Tomatenmark
1000 g passierte Tomaten
1 kleine Gemüsezwiebel, fein gehackt
Petersilie
Salz, Pfeffer, Zucker, Paprikapulver
geschlagene Sahne
geriebener Parmesan


Zwiebeln in Butter glasig dünsten, mit Mehl andicken und mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen. Tomatenmark und passierte Tomaten dazugeben. 20 Minuten kochen lassen, dann mit den Gewürzen abschmecken sowie etwas geriebenen Parmesan dazugeben. Mit einem Klecks geschlagener Sahne, geriebenem Parmesan und etwas Petersilie servieren. Die Suppe schmeckt auch gut mit weich gekochtem Reis.





1 Kommentar:

Ähnliche Beiträge

Printfriendly