Sonntag, 19. Dezember 2010

RAJMA / Rote-Kidneybohnen-Curry

für 2 Personen

Zutaten:
250 g Kidneybohnen (Dose)
½ Zimtstange, in 3 – 4 Stücke zerbrochen
1 große Gemüsezwiebel
4 Tomaten
1 ½ TL frischer Ingwer, gerieben
1 rote frische Chilischote
½ TL Kurkumapulver
1 ¼ TL Salz
1 TL frisch gemahlene Koriandersamen
½ TL Garam Masala
Öl
etwas Wasser
frischer Koriander

Kidneybohnen in ein Sieb geben und solange unter fliessendem Wasser spülen, bis sich kein Schaum mehr bildet. 



Zwiebeln und Chili fein hacken, Ingwer putzen und reiben. Tomaten klein schneiden und Inneres entfernen, dann fein hacken. 



Öl in einer beschichteten Pfanne heiß werden lassen, die Zimtstangenstückchen anrösten. Zwiebeln und Chili dazugeben, goldbraun anbraten. Ingwer und Tomatenstückchen dazugeben, bei niedriger Hitze ca. 5 Minuten schmoren lassen. Bohnen und etwas Wasser sowie Kurkuma und Salz dazugeben und für weitere 10 – 15 Minuten bei kleiner Hitze schmoren lassen. Koriandersamen im Mörser malen und frischen Koriander fein hacken. 



Zum Schluss Koriandersamen und gehackten Koriander unter die Bohnen rühren. Wenn man sie noch findet, am besten die Zimtstange wieder raussuchen, denn die ist nicht essbar ;)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly