Donnerstag, 10. März 2011

BADAM KOPRA PAK / Kokosnuss- und Mandel-Konfekt


Wieder indisch, aber diesmal eine Nachspeise! Schnell, einfach, lecker.. Empfehlenswert. Das Rezept habe ich mal wieder aus dem Kochbuch "Indisch vegetarisch".


für 50 – 60 Stück

Zutaten:
125 g Butter
200 g frische Kokosraspel
200 g Mandeln, geschält und fein gemahlen
350 g feiner Zucker
150 ml Wasser
250 g Magermilchpulver
170 g Kondensmilch (7,5 % Fett, ungezuckert)
Saft von einer ¾ Zitrone
½ TL Kardamompulver

Ein Kuchenblech mit Butter einstreichen. Die restliche Butter in einem Topf bei mäßiger Hitze schmelzen lassen. Kokosraspel und Mandeln einrühren, anrösten bis sie leicht gebräunt sind. 


Zur gleichen Zeit in einem anderen Topf Zucker und Wasser zum Kochen bringen. In die Kokosraspel-Mandel-Mischung zuerst das Magermilchpulver, dann die Kondensmilch einrühren. Nun in den kochenden Zuckersirup den Zitronensaft hineingießen und nochmal aufkochen lassen. Den Sirup zur Kokosraspel-Mandel-Mischung gießen und alles gut durchrühren. Das Kardamompulver einrühren. Die Masse gleichmäßig, ca. 1,5 cm dick, auf das Backblech streichen und mit einem angefeuchteten Spatel glätten. 


Mit gemahlenen Mandeln bestreuen und ca. 3 – 4 Stunden abkühlen lassen. Dann in ca. 2,5 cm x 2,5 cm große Rauten schneiden.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly