Sonntag, 29. Mai 2011

HOLLERSCHÖBERL


Idee und Rezept von Lisa, Ausführung von Andi.. Von mir sind nur die Fotos. Danke nochmal ihr beiden!


Zutaten:
Holunderblüten/Hollerblüten
Mehl
Salz
Eier
Milch
Rapsöl
(Honig)



Aus den Zutaten einen recht dickflüssigen Teig herstellen, einfach nach Gefühl. Wer ein Rezept braucht, ich habe online Mengenangaben gefunden: 125 ml Milch, 2 Eier, 150 g Mehl und eine Prise Salz. Die Holunderblüten in den Teig tauchen und in Fett ausbacken.


Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Wir haben sie mit Honig gegessen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly