Sonntag, 8. Mai 2011

TAGLIATELLE MIT FENCHEL


Eigentlich bin ich kein besonders großer Fan von Fenchel. In dieser Version (gesehen bei Aaron Craze und leicht abgewandelt) schmeckt er allerdings ziemlich gut.


Zutaten:
2 – 3 Knollen Fenchel
3 – 4 Zehen Knoblauch
Saft von einer halben Zitrone
Butter
Olivenöl
Kurkuma
Salz, Pfeffer
Fenchelsamen
6 Kugeln getrocknete Tagliatelle pro Person

Naturjoghurt (bei der veganen Version weglassen!)
Petersilie

Wasser für die Nudeln aufsetzen. Fenchel halbieren, Strunk herausschneiden, die äußeren Blätter entfernen, dann in Spalten schneiden. 

 
Eine Pfanne heiß werden lassen und Fenchelsamen kurz darin ohne Öl anrösten lassen, dann im Mörser zermahlen. 

 
Olivenöl heiß werden lassen, Fenchel und geschälte,ganze Knoblauchzehen dazugeben. Fenchel anbraten und dann mit Wasser ablöschen. Zitrone darüber träufeln und etwa 10 Minuten kochen lassen bis der Fenchel weich ist. 


Ein Stück Butter hinzugeben, dann mit Kurkuma, Salz, Pfeffer und den Fenchelsamen würzen. Mit Petersilie und Naturjoghurt servieren.




1 Kommentar:

Ähnliche Beiträge

Printfriendly