Donnerstag, 28. Juli 2011

ERDBEER-CUPCAKES



Für meine lieben Arbeitskollegen gibt es heute (an meinem vorletzten Arbeitstag) Erdbeer-Cupcakes.. Ein bisschen traurig bin ich ja schon, so viel gelacht hab ich wohl bei keinem meiner Jobs bisher. Aber dafür bin ich bald wieder in Wien und kann dort für meine Freunde backen, die ich jetzt zwei Monate nicht gesehen habe. Auch schön =)


Zutaten für ca. 20 Cupcakes:
250 g frische Erdbeeren
180 g Zucker
1 Bio-Zitrone
2 TL Backpulver
360 g Mehl
1 Prise Salz
3 Eier
200 ml Milch
200 g Sahne
1 Pck.Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, 2 TL Schale abreiben und 2 EL Saft auspressen. Eier, Zitronensaft, Zitronenschale und Milch verrühren, dann Zucker hinzugeben und zuletzt Mehl, Backpulver und Salz mischen und hinzusieben. Zuletzt ca. die Hälfte der Erdbeeren vom Strunk befreien und in kleine Würfeln schneiden, dann unter den Teig heben.


Silikon-Muffinförmchen einfetten. Den flüssigen Teig gleichmäßig einfüllen. Im Ofen 20 Min. backen. Die Cupcakes aus dem Ofen nehmen und auf einem Metallgitter auskühlen lassen.

Einige schöne, kleine Erdbeeren in Scheiben schneiden (ca. 20 Scheiben werden benötigt).

Topping:
Die übrigen Erdbeeren pürieren, dann durch ein Sieb streichen. Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Bis auf 2 EL das Erdbeerpüree vorsichtig unter die Sahne heben.

Die Creme mit Hilfe einer Spritztülle auf die Cupcakes verteilen. Zum Schluss einige Tropfen Erdbeerpüree auf das Sahnetopping geben und jeweils eine Scheibe oben in die Mitte stecken.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly