Samstag, 23. Juli 2011

JOHANNISBEER-CUPCAKES mit Karamellperlen

So, dieses Rezept ist zwar schon älter aber ich möchte es trotzdem für das "Cookbook of Colors" im Monat April (Farbe Rosa) einreichen!


Banner zum Event:


Zutaten:
250 g Johannisbeeren, rote
100 g Zucker
2 EL Honig
1 Bio-Zitrone
1 TL Backpulver
180 g Mehl
1 Prise Salz
2 Eier
100 ml Milch
2 EL Puderzucker
200 g Sahne
1 Pck. Sahnesteif 
1 Pck. Vanillezucker

Karamellperlen:
Zuerst die Johannisbeeren waschen und abtropfen lassen, davon 12 kleine Rispen beiseitelegen. Die übrigen Beeren abstreifen. Etwa 80 g der Johannisbeeren durch ein feines Sieb streichen.


1 EL Zucker und 2 EL Honig karamellisieren lassen, kurz vom Herd nehmen. Mit dem Johannisbeerpüree ablöschen und alles 1 - 2 Min. köcheln lassen, bis der Karamell gelöst ist. Dann kurz abkühlen lassen.


Einen flachen Teller mit Backpapier auslegen. Einen Teelöffel in den Karamell tauchen und den Karamell als Perlen auf das Papier tropfen lassen. Den Teller für mindestens 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen.


Cupcakes:
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, 2 TL Schale abreiben und 1 TL Saft auspressen. Eier, Zitronensaft und Milch verrühren, dann Zitronenschale mit Mehl, dem Zucker, Backpulver und Salz mischen und hinzusieben.


Silikon-Muffinförmchen einfetten. Den noch flüssigen Teig gleichmäßig einfüllen. 


Im Ofen 20 - 25 Min. backen. Die Cupcakes aus dem Ofen nehmen und auf einem Metallgitter auskühlen lassen.


Topping:
Die übrigen Johannisbeeren wieder durch ein Sieb streichen und dann mit gesiebtem Puderzucker verrühren. Die Sahne mit Sahnesteif und einer Packung Vanillezucker steif schlagen und das Johannisbeerpürree unterheben.

Die Creme mit Hilfe einer Spritztülle auf die Cupcakes verteilen. Die Johannisbeerrispen und Karamellperlen darauf verteilen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly