Dienstag, 5. Juli 2011

SPIRELLI-LINSEN-SALAT



In letzter Zeit gibt es oft Salate und ähnliches, das ich gut zur Arbeit mitnehmen kann..  Dafür sind die Rezepte aber relativ unspektakulär. Trotzdem, das heutige schaffts dann doch in den Blog. In der veganen Version natürlich ohne Feta! Die besonderen Basilikumsorten können, falls nicht vorhanden, auch ersetzt werden durch normales Basilikum!


Zutaten:
Rote Linsen
Nudeln, z.B. Spirelli oder Farfalle (Verhältnis Nudeln:Linsen = 6:1)
2 Schalotten
1 – 2 Zehen Knoblauch
1 gelbe Chilischote
1 rote Paprika
Für Nicht-Veganer: ½ Block Feta
Olivenöl
ca. 3 EL Balsamico-Essig
Rotes Basilikum, Buschbasilikum, Koriander
Salz, Pfeffer


Wasser in einem großen Topf aufsetzen. Wenn es kocht, Linsen und Spirelli gleichzeitig hineingeben (ACHTUNG: kein Salz, sonst werden die Linsen nicht gar!) und ca. 10 Minuten kochen, bis beide bissfest sind. In der Zwischenzeit Schalotten, Chili und Knoblauch sowie die Paprika würfeln. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Schalotten, Chili und Paprika ca. 5 Minuten dünsten, am Schluss den Knoblauch hinzugeben (wenn der zu lange brät, wird er bitter!). 


In einer großen Schüssel die abgegossenen Nudeln und Linsen mit der Paprika-Schalotten-Chili-Knoblauch-Mischung verrühren und Feta sowie etwas Balsamico hinzugeben.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter fein hacken und unterheben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly