Freitag, 16. September 2011

ZUCCHINI-FETA-QUICHE


Einfach und lecker...


Zutaten:
1 Packung Blätterteig
2 - 3 Zucchinis
1 große Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
½ Packung Feta
1 Becher griechischer Joghurt
2 Eier
Salz, Pfeffer, Oregano
Olivenöl

Zucchini waschen, halbieren und längs in Streifen schneiden. Dann fein würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Zucchini darin anbraten und Hitze reduzieren. Dann die Zwiebeln dazugeben. In der Zwischenzeit Knoblauch fein hacken und hinzugeben. Alles nur ca. 5 – 8 Minuten anbraten, bis die Zucchini noch bissfest ist. 


In der Zwischenzeit Eier mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem griechischen Joghurt verrühren. Dann den kleingeschnittenen Feta hinzugeben. Die Zucchini mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine Kuchenform oder Quicheform mit Backpapier auslegen. Den Blätterteig ausrollen und die Form darauf stellen, damit man weiss wieviel man für den inneren Kreis abschneiden muss. Den Großteil des Blätterteigs auf dem Boden der Form festdrücken. Dann den restlichen Blätterteig in 3 – 4 Streifen schneiden und mit diesen Streifen den Rand auslegen. Die Joghurt-Eier-Feta-Mischung mit den Zucchini vermischen und in die Quicheform geben. Wenn Rand überstehen sollte, diesen einfach herunterdrücken auf die Zucchini. 

 
Anschließend für ca. 1 Stunde in den Ofen geben. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly