Mittwoch, 12. Oktober 2011

ZITRONENMUFFINS


Schon eine Woche her, dass wir die Zitronenmuffins gebacken haben, wie man unschwer an dem schönen, sonnigen Foto sehen kann.. Im Tshirt in der Sonne auf einer Wiese mit Freunden abchillen und Zitronenmuffins futtern hat sich wohl für dieses Jahr eindeutig erledigt. 


Zutaten:
300 g Mehl
1 1/2 große Bio-Zitronen
100 g Zucker (man kann 1/3 Gelierzucker nehmen)
75 ml Öl (Sonnenblumenöl oder Rapsöl)
1 1/2 TL Backpulver
200 ml Wasser

für Nicht-Veganer: Lime Curd oder Lemon Curd

Öl, Zucker, Zitronensaft, abgeriebene Zitronenschale und Wasser zu einer homogenen Masse verrühren. Dann Mehl und Backpulver hinzugeben, bis es einen dickflüssigen Teig ergibt. Den Teig in Silikonförmchen oder gefettete Muffinförmchen geben. Nicht-Veganer können jeweils einen Teelöffel Lime Curd oder Lemon Curd in die Mitte setzen.


Bei 200 Grad etwa 20 - 25 Minuten backen (Garprobe machen: wenn an einem Holz- oder Metallspiess kein Teig mehr kleben bleibt, sind sie fertig!).



1 Kommentar:

  1. Yummy! Nach der heutigen Kostprobe im Büro werde ich sie gleich mal zu Hause ausprobieren. Wann ist wieder Wochenende??? :o)

    AntwortenLöschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly