Mittwoch, 9. November 2011

BLUEBERRY CHEESECAKE

Irgendwie hatte ich gestern Lust auf Käsekuchen. Aber nicht so sehr auf den zitronigen mit Mürbteig, sondern lieber wieder einen New York Cheesecake. Allerdings diesmal mit mehr Orange und zusätzlich Blaubeeren in der Füllung.

Das Rezept ist im Prinzip das gleiche wie oben verlinktes, ich habe nur die Menge halbiert, da ich eine kleine Springform genommen habe.

Zutaten:
100 g Vollkornbutterkekse
35 g Butter
400 g Frischkäse
1 Becher Creme fraîche
100 g Zucker
1 TL Bourbon-Vanillezucker
1 Bio Orange
1/2 Packung Tiefkühl-Heidelbeeren/Blaubeeren
2 Eier
Zimt

Blaubeeren in eine Schale zum auftauen geben. Ofen vorheizen auf 180 °C. 

Kekse zu Pulver verkleinern (im Mixer oder im Mörser). Butter schmelzen und zusammen mit 1 - 2 EL Wasser verrühren (je nach Kekssorte - sollte nicht zu matschig werden!). In eine kleine eingefettete Springform die Keksbrösel als Boden festdrücken und ca 1 - 2 cm Rand hochziehen. Bei 180 °C den Boden 10 Minuten backen.

In der Zwischenzeit Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, abgeriebene Schale einer gewaschenen Bio-Orange dazugeben und etwas Zimt. Dann Creme fraîche und Frischkäse dazugeben, verrühren. Anschließend die Blaubeeren vorsichtig unterheben und die Masse auf den Boden gießen. Ofen auf 220 °C stellen und 10 Minuten backen, dann auf 125 °C reduzieren und weitere 80 Minuten backen.

Vor dem Servieren auskühlen lassen!

Kommentare:

  1. yummy!!
    deine fotos sind so toll, die brauchen mehr platz. ;)
    liebsten gruß von der backfront,
    dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist ja lieb, vielen Dank! :)

      Löschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly