Freitag, 17. Februar 2012

MANGOCHUTNEY


Dieses Chutney war eine der Beilagen des 3-Gänge-Menüs, das mein Freund und ich letztens für seine Eltern gekocht haben.

Es gab:
Chapati mit Masoor Dhal (Rote Linsen) und Tamatar Ki Cachumbar (Tomaten-Erdnuss-Salat mit Koriander)
Mango Lassi
Vindaloo mit Basmatireis und Mango Chutney
Chai Tee
Zitronenmousse mit frischer Mango


Für das Chutney benötigt man folgende Zutaten:
1 reife Mango
1 noch leicht harte Mango
1-2 Frühlingszwiebeln
1 frische, rote (große) Chilischote
2 EL Rohrzucker
Saft von 1 - 2 Limetten
1 Messerspitze Nelkenpulver
1/2 TL Kumin
Salz
frischer Koriander

Die unreife/harte Mango würfeln (wer nicht weiß, wie man am besten eine Mango behandelt: hier ist eine Anleitung). Frühlingszwiebeln, Chili, Nelkenpulver, Kumin, Salz, Rohrzucker und die gewürfelte unreife Mango etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis das Ganze eine sämige Konsistenz erreicht hat - eventuell etwas Wasser hinzugeben, damit es nicht anbrennt. Abkühlen lassen, dann die reife Mango würfeln und hinzugeben. Koriander fein hacken und dazugeben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly