Freitag, 30. März 2012

ERBSEN-BOHNENSALAT MIT PINIENKERN-ZITRONEN-PESTO

Wieder mal ein Rezept aus der Frisch gekocht!, dem ich nicht widerstehen konnte. Mein Freund und ich haben diesen Salat letzten Samstag Nachmittag schnell zubereitet, mitgenommen und mit Baguette an der Isar gegessen! Zeit wirds, dass das Wetter wieder picknickfähig wird.


Zutaten für 4 Personen:
1 Dose weiße Bohnen
1 Dose Kidneybohnen
150 g Kaiserschoten/Zuckererbsenschoten
150 g Tiefkühl-Erbsen
1 Biozitrone
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
50 g Pinienkerne
1 Handvoll Basilikumblätter
5 - 6 Zweige Zitronenthymian
1/2 Handvoll Korianderblätter
2 Zweige Minze
75 g Parmesan
1 TL Zucker
Salz
Pfeffer

Zuckererbsenschoten waschen und halbieren. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten, bis sie goldbraun sind. Beiseite stellen.


In etwas Olivenöl die Zuckererbsenschoten, Schalotten und zuletzt den Knoblauch anbraten, die Erbsen hinzugben und bei geschlossenem Deckel garen. 


In der Zwischenzeit die Bohnen abgießen und unter kaltem Wasser abspülen, bis sie nicht mehr schäumen.

Zitrone heiß waschen, trocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Pinienkerne in einen Mixer geben, dazu den geriebenen Parmesan und die gehackten Kräuter sowie 3 EL Olivenöl, den Zitronensaft und etwas Zucker. 


Das Ganze fein pürieren. 


Die angebratenen Zuckerschoten etwas abkühlen lassen, dann mit den Bohnen und dem Pesto vermischen.

Hier noch zwei schöne Bildchen mit meinem Maxwell&Williams Lieblingsgeschirr :) 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly