Sonntag, 25. März 2012

SPRING CUPCAKES

Genauer gesagt: Lemon Cupcakes with Creamcheese-Orange-Frosting, Pistachios and Raspberries! Hammer? Hammer. 


Zutaten für 12 Cupcakes:
2 Eier
90 g Rohrzucker
120 g weiche, zimmerwarme Butter
200 g Mehl
ca. 100 ml Milch
2 TL Backpulver (wenn man es weglässt, werden es kompakte, flache Küchlein!)
1 Prise Salz
1 Bio-Zitrone

Frosting:
100 g weiche, zimmerwarme Butter
100 g Puderzucker/Staubzucker
1 Bio-Orange
120 g Frischkäse

Deko:
gehackte Pistazien
frische Himbeeren

Die Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig rühren. Die Biozitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben, dann die Zitrone auspressen. Saft und Abrieb zur Butter-Zucker-Mischung geben. Backofen auf 180 °C vorheizen. Dann das Mehl und das Backpulver dazusieben, dabei weiterrühren. Nach und nach die Milch hinzugeben, so dass ein fester aber homogener Teig entsteht. Die Masse in Silikonförmchen verteilen (oder in mit Papierförmchen ausgelegte Muffinförmchen) und bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.

Die fertigen Cupcakes auskühlen lassen, in der Zwischenzeit das Frosting zubereiten. Dafür die Bio-Orange heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Die weiche Butter mit gesiebtem Puderzucker, Orangenschale und Frischkäse zu einer Masse verrühren. Diese entweder mit einer Spritztülle oder mit Hilfe von 2 Esslöffeln auf den Cupcakes verteilen. Pistazien darüber streuen und mit jeweils einer Himbeere garnieren.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...