Montag, 19. März 2012

VANILLESIRUP

Eins meiner absoluten Lieblingsprodukte in Sachen Kaffee-Verfeinerung - ich habe immer eine Flasche im Haus. Als ich dann den Facebook-Post einer Freundin gesehen habe, die den Sirup selbst hergestellt hat, war klar - das muss ich auch machen! An dieser Stelle also vielen Dank, liebe Bine, fürs gemeinsame Sirup-Einkochen!

Zutaten für 2 Flaschen a 250 ml:
400 g Zucker
500 ml Wasser
2 Vanilleschoten

Den Zucker in einem großen Topf bei niedriger Hitze schmelzen, bis sich ein hellbrauner Karamell bildet. 


Wenn alle Zuckerklumpen mehr oder weniger geschmolzen sind, vorsichtig (!!!) das Wasser hinzugießen. Bitte unbedingt mindestens einen Meter weit weg stehen, es spritzt und sprudelt wenn das Wasser auf den heißen Karamell trifft! Die Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen, und in den Sud geben. Die ausgekratzten Schoten ebenfalls dazugeben. Das Ganze nun 20 Minuten einköcheln lassen bei niedriger Hitze, dabei immer wieder umrühren.


Zum Schluss den Sirup in abgekochte Glasflaschen füllen, wer möchte kann dabei ein Sieb benutzen, damit die Vanilleschoten-Krümel nicht im Sirup sind. Die Vanilleschoten aber auf jeden Fall mit in die Flasche geben. Im Kühlschrank sollte der Sirup einige Monate haltbar sein - wahrscheinlich ist er jedoch ziemlich schnell aufgebraucht... ;)


Kommentare:

  1. Mhmm... Kaffee mit Vanillegeschmack! Kann ich mir aber auch gut im selbst gemachten (Vanille)Eis vorstellen. Werde ich demnächst mal ausprobieren.
    LG, Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß beim ausprobieren :)
      LG
      Ela

      Löschen
  2. Klingt toll, aber welcher Füllmenge entspricht eine Flasche?
    LG Isabelle

    AntwortenLöschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly