Sonntag, 22. April 2012

REZENSION: EINFACH VEGAN

Ich hab es gefunden. Das beste vegane Kochbuch. Selten hat mich ein Buch so beeindruckt. Auf den ersten Blick wirkt es schlicht, aber auch elegant. Der Titel Einfach vegan - Genussvoll durch den Tag: 100 Rezepte - vom Frühstück bis zum Abendessen macht jedenfalls richtig Lust aufs Durchblättern!

Copyright: Schirner Verlag
Das Buch ist ein Softcover in einem handlichen Format. Erschienen ist es im Schirner Verlag, auf deren Website kann man netterweise auch das Buch virtuell durchblättern (eine Funktion, die ich liebe!). Wen also meine Rezension noch nicht überzeugt, der sollte mal reinschauen.

Das Buch ist in folgende Kapitel aufgeteilt: Vorwort; Vegane Ernährung; Tipps für den Einkauf; Vegane Basisprodukte; Wie Sie mit diesem Buch arbeiten; Menübeispiele; Frühstück; Vorspeisen; Hauptspeisen; Desserts; Basisrezepte.

Besonders herzlich finde ich folgendes Zitat in "Wenn ich mir etwas wünschen darf": 
"Ich wünsche mir, dass Sie die Liebe zum Selbermachen entdeckt haben, wenn Sie sich durch dieses Buch gekocht haben. Dass Sie entdecken, wie kreativ und inspirierend Kochen und Essen sein kann. Dass Sie beschließen, dass es nicht immer Lebensmittel tierischen Ursprungs sein müssen. Dass Sie erkennen, dass die Fantasie das wichtigste aller Rezepte ist. [...]"
Und, ganz ehrlich - man merkt dem Buch an, wieviel Liebe darin steckt. Besonders toll finde ich auch die Photographien von Alexandra Schubert - mit einer der Gründe, warum dieses Buch nun mein absolutes Lieblingskochbuch ist. Ich hab selten so wunderbare und bezaubernde Food Photography gesehen. Ich könnte ewig weiterschwärmen!

Copyright: Schirner Verlag; Apfel-Kokos-Auflauf
Aber nun weiter zum Aufbau: jedem Rezept ist eine Doppelseite gewidmet, die aus einem Hochformat-Photo auf der einen und dem Rezept auf der anderen Seite besteht. Die Zutatenliste ist übersichtlich gestaltet, die einzelnen Schritte im Rezept sind kurz und prägnant beschrieben. Ich habe inzwischen bereits drei Rezepte nachgekocht und kann nur sagen - sie funktionieren genau so, wie sie dort drin stehen. Das kann ich leider von vielen anderen Kochbüchern nicht behaupten! Bei einigen habe ich mir bereits beim Durchlesen gedacht "Na ob das so funktioniert...." ;)
Nicht so bei "einfach vegan", hier stimmt "einfach" alles.

Besonders die Frühstücksrezepte haben es mir sehr angetan... Deftiges "Rührei" aus Seidentofu, Buchweizen-Palatschinken mit Traubenfüllung, French Toast mit karamellisierten Birnen und Walnüssen, Kichererbsen-Waffeln mit Orangen, Zimtschnecken... Wem läuft jetzt noch nicht das Wasser im Mund zusammen??

Copyright: Schirner Verlag; Deftiges Rührei
Aber auch die restlichen Gerichte sind einfach toll. In den nächsten Wochen stelle ich euch drei Rezepte aus dem Buch vor und ihr dürft euch selbst davon überzeugen, wie großartig und kaufenswert es ist. Zimtschnecken, Mango-Belugalinsen-Salat und den Orientalischen Milchreis mit Datteln und Granatapfel.


einfach vegan. Genussvoll durch den Tag. 100 Rezepte - vom Frühstück bis zum Abendessen. Von Roland Rauter (232 Seiten, Softcover, ISBN 978-3-8434-1055-7, Erscheinungsjahr 2012, Preis 19,95 €)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly