Mittwoch, 31. Oktober 2012

DINKEL MIT GEBRATENEM GEMÜSE

Ein Rezept, das sehr schnell zuzubereiten ist und hervorragend schmeckt! Perfektes Feierabendgericht... Nach einem langen Tag in der Uni oder zum Mitnehmen als Mittags-Snack genau richtig :)

Nachdem in unserer Mensa die Decke runtergebrochen ist und sie entsprechend derzeit nicht wirklich betretbar ist, nehm ich mir lieber mein eigenes Essen mit!


Zutaten für 2 Personen:
1 mittelgroße Zucchini
1 rote Paprika
1 Schalotte
1 Zehe Knoblauch
1 Tasse Dinkel
20 g Butter oder vegane Butter (Alsan)
Olivenöl
Salz
5 Blätter frisches Basilikum
1 Zweig Rosmarin
1 Messerspitze Bohnenkraut

Dinkel mit 2 Tassen Wasser zum Kochen bringen und ca. 25 Minuten garen lassen.

Zucchini und Paprika waschen und kleinschneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. In einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen, Schalottenwürfel und Knoblauch glasig dünsten, dann Zucchini sowie den Rosmarinzwieg und zuletzt Paprika hinzugeben. Das Gemüse bissfest garen.


Den Dinkel gegebenenfalls abtropfen lassen, dann mit der Butter in eine große Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Bohnenkraut und Curry würzen. Das Gemüse hinzugeben und abschmecken.

Kommentare:

  1. Ein schönes Rezept.
    Werde heute Abend etwas Ähnliches machen. Aber mit Quinoa.
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und, wars mit Quinoa auch gut? :)
      LG Ela

      Löschen
  2. Hallo Ela,
    yummy - das ist genau ein Rezept nach meinem Geschmack, das ich bestimmt demnächst auch ausprobieren werde :)
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich Eva! Hoffe es schmeckt dir :)

      LG
      Ela

      Löschen
  3. Das sieht so hübsch und farbenfroh aus, dass mans gleich vernaschen will :-)

    AntwortenLöschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly