Mittwoch, 14. November 2012

FARFALLE-SALAT

Diesen Salat mache ich in letzter Zeit öfter, denn man kann ihn im Kühlschrank auch problemlos 1 - 2 Tage aufbewahren oder zur Uni mitnehmen. Die Kombination mit Ananas, schwarzen Oliven und Senf ist einfach enorm lecker...


Zutaten für 2 Personen:
Mini-Farfalle (Menge ca. 2 Tassen, je nach Hunger)
1 rote Paprika
1 Schalotte oder eine kleine rote Zwiebel
ca. 2 Ringe Dosen-Ananas
ca. 12 schwarze Oliven
1 Zitrone
frisches Basilikum
(Olivenkraut) 
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Senf

Nudeln nach Packungsanweisung kochen. In der Zwischenzeit Paprika waschen, entkernen und würfeln. Schalotte schälen und fein hacken. Oliven halbieren. Ananas in Stücke schneiden. 


In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und darin Schalotten und Paprika andünsten. Beiseite stellen und abkühlen lassen. 

Nudeln mit Paprika, Schalotten, Oliven und Ananas vermengen. Ca. 1 EL Zitronensaft, 1 TL Senf und 3 EL Olivenöl verrühren und hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter hacken und dazugeben.

Kommentare:

Ähnliche Beiträge

Printfriendly