Montag, 10. Dezember 2012

ORANGEN-CHICOREE-SALAT

Woran das wohl liegt, dass man gerade in der Winterzeit gern bittere Lebensmittel wie Rosenkohl oder Chicoree auch gern isst? Vielleicht einfach saisonale Gewöhnung ;) Dieser Salat ist für mich genau die richtige Mischung mit der fruchtig-süssen Orange und dem bitteren, knackigen Chicoree. Leider nicht meine Idee, sondern eine großartige Kreation meiner Freundin Sophia! Besten Dank fürs Teilen und liebe Grüße nach Portugal (wo ich jetzt auch gern wäre, wenn ich so aus dem Fenster ins dunkle, kalte Berlin gucke)!


Zutaten für 2 Personen:
2 kleine Chicoree
1 Orange
2 TL gutes Olivenöl
1 TL Weißweinessig oder weißer Balsamico
Salz
Pfeffer
(evtl. etwas Oregano)

Den Strunk vom Chicoree abschneiden, die Blätter zerteilen und gut waschen. Dann in feine Streifen schneiden. Die Orange filetieren - geht am besten, indem man oben und unten eine Scheibe abschneidet, so dass die Orange gut steht, und dann wird die Schale inklusive weißer Haut von oben nach unten mit einem scharfen Messer abgesäbelt! Anschließend einfach nur noch die einzelnen Filets rechts und links von der Haut einschneiden und herauslösen. Die Filets zum Chicoree geben, die Reste von der Orange darüber auspressen, Olivenöl und Essig dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, wer mag kann noch ein bisschen Oregano dazugeben. Gut vermengen, kurz durchziehen lassen und fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly