Sonntag, 2. Dezember 2012

POST AUS MEINER KÜCHE - WEIHNACHTSSCHICKEREI

Die meisten von euch werden "Post aus meiner Küche" ja inzwischen kennen oder sind sogar selbst mit dabei! Letztes Mal war ich im Urlaub und konnte nicht teilnehmen, aber bei der Weihnachtsschickerei musste ich einfach mitmachen. In meinem Paket findet meine Tauschpartnerin folgende Leckereien: Bratapfelkompott, Spekulatius-Karamellcreme und Weihnachts-Cantuccini! Ich hoffe, es schmeckt ihr. 



Das Rezept für die Karamellcreme findet ihr weiter unten, die anderen beiden stelle ich in den nächsten Tagen separat online. Zuerst möchte ich euch einige Möglichkeiten zeigen, wie ihr eure Weihnachtsgeschenke wunderhübsch verpacken könnt! Mein Paket habe ich mit Packpapier umwickelt und mit diesem zauberhaften Weihnachts-Maskingtape von Nauli verziert:




(Zu finden hier

Den Stempel "Frohes Fest" von sweethomeshop mit dem niedlichen kleinen Hirsch habe ich sowohl außen für das Paket als auch für die Karamellcreme verwendet:


In diesem Shop findet ihr viele weitere niedliche Stempel sowie Stempelkissen in diversen Farben!

Das Seidenband für die Karamellcreme-Dekoration kann man hier bei ediths-stoffträume bestellen.

Für die Weihnachtscantuccini habe ich einfach Klarsichtbeutel verwendet, die mit goldenen Sternchen bedruckt sind. Ihr findet sie z.B. bei DM. Die silbernen Eiskristalle habe ich bei Butlers gekauft.


Das Bratapfelkompott habe ich einfach mit einem dicken, roten Seitenband verziert:


Und dann noch mit Masking-Tape.

So, nun aber das Rezept für die Spekulatius-Karamellcreme!

Zutaten für 1 Glas (300 ml):
250 g Zucker
200 ml Sahne
100 g Butter

Spekulatius-Gewürz:
1 TL gemahlener Zimt
1/2 TL Ingwerpulver
1 Messerspitze schwarzer Pfeffer
1/2 TL Koriandersamen
4 Kapseln Kardamom, davon die schwarzen Kerne
2 Prisen Muskatnuss
2 Prisen Nelkenpulver
2 Prisen Anispulver
Ihr benötigt ein steriles 300 ml Glas (abkochen!). 
Alle Zutaten im Mörser fein mahlen, dann in ein Sieb füllen und bereit stellen.
Zucker in einem weiten Topf zum schmelzen bringen. Sobald er sich aufgelöst hat, nach und nach abwechselnd Butter und Sahne dazugeben, dabei gut verrühren. Nun schnell die Gewürzmischung hineinsieben, umrühren und dann die Karamellcreme vorsichtig in das Glas füllen. Deckel fest zuschrauben und auf den Kopf stellen.

1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly