Sonntag, 20. Januar 2013

EBLY MEDITERRAN

Meine lieben MitstudentInnen unter euch werden es kennen - die Stresszeit, in der nur noch gelesen, gelesen, gelesen (bzw gelernt) wird. So gehts mir nun auch schon seit ein paar Wochen und ich komme nicht mehr so viel zum Kochen. Trotzdem will ich euch teilhaben lassen an dem, was ich esse - hier also eine mediterrane Version meines Ebly-Salates.


Zutaten für 2 Personen:
1 Kochbeutel Ebly
ca 10 schwarze Oliven
1 rote Paprika
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 kleine Zucchini
Olivenöl
Salz, Pfeffer
Parmesan

Ebly in kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten garen. In der Zwischenzeit Zwiebeln, Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika und Zucchini waschen und würfeln. Oliven in Streifen schneiden. In einer beschichteten Pfanne in Olivenöl zuerst Zwiebeln, dann Paprika, Zucchini und Knoblauch anbraten. Ebly abtropfen lassen und dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und Parmesan darüber reiben.

Kommentare:

  1. Boa wie lange ist es her, dass ich Ebly gegessen habe?! Bestimmt eine halbe Ewigkeit. Aber danke, dass du mich wieder daran erinnerst, der war nämlich immer lecker.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, wie kann man denn Ebly vergessen! Den gibts bei mir mindestens einmal pro Woche.. Bei dir bestimmt demnächst auch wieder ;) Sowas gutes! Viel Spaß beim Nachkochen!

      Löschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly