Dienstag, 26. Februar 2013

ZITRONEN-MINIGUGL

Diese Zitronenminigugl sind in nur 20 Minuten fertig. Ihr benötigt nicht viele Zutaten und sie sind toll zum Mitnehmen für ein Picknick oder zum Kaffee bei Freunden. Zum Backen habe ich diese Form von Lurch verwendet.



Zutaten für 6 Stück:
90 g weiche Butter
70 g Zucker
1 Ei
110 g Mehl
1 TL Backpulver
Saft und Abrieb von 1 Bio-Zitrone
Ofen auf 160°C Umluft vorheizen. Form ausfetten. Butter, Zucker und Ei schaumig rühren. Zitronensaft und Schalenabrieb dazugeben und gut verrühren. Mehl und Backpulver vermischen und dazusieben. Der Teig sollte hellgelb und cremig sein.


In die Förmchen füllen und im Backofen ca. 15 Minuten backen (Stäbchenprobe). Auf einem Gitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen.

Kommentare:

  1. Nach einem guten Rezept für Zitronengugl such ich schon lange, vielen Dank! Lassen sie sich denn leicht rauslösen aus der Flexiform?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tini :) Freut mich, dass das Rezept dir so gelegen kommt! Ja, die Form ist einfach richtig gut - ich fette sie inzwischen gar nicht mehr ein, gieße den Teig direkt rein und die Gugl lösen sich perfekt. Die Form ist aus Platin Silikon und man hat 15 Jahre Garantie von der Firma Lurch. Sie riecht nicht komisch nach Plastik wie manche billigen Silikonformen und ist auch sehr stabil! Kann ich nur empfehlen :)

      LG
      Ela

      Löschen
  2. Ohh die sehen sehr schön aus!!
    Schaue mich mal weiter auf deinem Blog um!

    lg
    tonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tonia, danke das freut mich :)
      Viel Spaß, hoffe du findest noch was, das dir gefällt!
      LG
      Ela

      Löschen
  3. Hallo :)

    Ich hab deinen Blog auf Blogzug entdeckt und mir gefällt was du machst. Daher hab ich dich getaggt!

    Schau doch mal hier vorbei ;)
    http://marionsgenusskueche.blogspot.de/2013/02/11-fragen-11-antworten-11-fakten-ich.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marion,
      danke für das Kompliment und auch fürs Taggen! Bei Blog-Spielen mach ich grundsätzlich nicht mit, ich poste nur Rezepte und Rezensionen..
      Und bin auch grad sehr im Unistress, die Pflicht ruft :(
      LG
      Ela

      Löschen
  4. Hallo Ela,
    ich habe Deine Gugl gestern für spontanen Kaffeebesuch gebacken. Alle waren begeistert. Vielen Dank für das Rezept.
    LG
    Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traude, ach schön, das freut mich sehr :)
      LG
      Ela

      Löschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly