Mittwoch, 6. März 2013

KINDHEITSERINNERUNGEN: MILCHREIS MIT ZIMT UND ZUCKER

Bis zum 08.03.2013 könnt ihr euch noch bei Post aus meiner Küche für den Tausch von "Kindheitserinnerungen" anmelden. Mich packt das Thema diesmal nicht so wirklich, und da mich die Uni sehr in Beschlag nimmt, werde ich leider nicht mitmachen. Trotzdem, eine meiner besten Kindheitserinnerungen ist Milchreis mit Zimt und Zucker, frisch von Mama gekocht wenn ich mittags aus der Schule nach Hause kam.


Rezept für 2 große Portionen:
100 g Milchreis (oder Arborio Reis)
500 ml Milch
5 EL Zucker
1 TL Zimt

Milch erhitzen. Bevor sie anfängt zu kochen, den Reis hinzugeben und bei niedriger Hitze 25 - 30 Minuten lang garen lassen, dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Der Reis muss schön weich und cremig sein - wer ihn gern etwas flüssiger mag, kann noch einen Schuss Milch und 2 EL Zucker dazugeben. 
3 EL Zucker mit 1 TL Zimt vermischen. Milchreis in zwei große Keramikschüsseln füllen und mit der Zucker-Zimt-Mischung bestreuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly