Donnerstag, 28. März 2013

KOKOSSCHOKOLADE IM GLAS 2

Wer meinen Blog schon länger liest, erinnert sich vielleicht an die erste Version der Kokosschokolade im Glas (nach einem Rezept von Jean-Paul Hévin). Diese Version ist allerdings sehr aufwendig und durchaus schwierig. Deshalb habe ich heute eine einfachere Variante für euch, die mindestens genauso lecker schmeckt!


Zutaten für 3 Gläser:
120 g Butter
100 g dunkle Schokolade
100 g (gesiebtes) Mehl
2 Eier
80 g Zucker

200 ml Sahne
2 - 3 EL Kokoscreme (Kokosmilch mit viel Fett, nicht schüttel sondern öffnen, obendrauf setzt sich die fetthaltige Creme ab)
2 EL Puderzucker
1 Packung Sahnesteif

3 TL Vanillesirup

Butter und Schokolade in einem Topf bei sehr niedriger Temperatur schmelzen. Ofen auf 200 °C vorheizen. Eier und Zucker verquirlen, dann die Butter-Schokomasse dazugeben und mit dem Handrührgerät verquirlen. Das Mehl hinzusieben. Anschließend den Teig in 6 Silikon-Muffinförmchen füllen und circa 12 Minuten backen.

Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen. Kokoscreme glatt rühren und dann vorsichtig unterheben.

Jeweils einen Schokokuchen in drei Gläser setzen. Kokos-Sahne großzügig darauf verteilen, darauf dann einen zweiten Schokokuchen setzen. Diesen mit je einem Teelöffel Vanillesirup tränken und das Ganze dann für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.


Kommentare:

  1. Hach, das sieht aber vorzüglich aus! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Schmeckt auch vorzüglich!

      Löschen
  2. Whoaaaa lecker! Ich glaub ich muss mir gleich noch was zu essen machen :D Ich bekomme richtig Hunger!!
    die aller liebsten Grüße xx

    Maribel Skywalker - Music&Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly