Donnerstag, 18. April 2013

ENERGY BALLS 2

Energy Balls sind unglaublich praktisch, wenn man einen gesunden, veganen Snack für unterwegs zum Mitnehmen braucht. Ich hatte euch ja schonmal mein Rezept verraten (hier), aber ich habe es jetzt noch mit anderen Trockenfrüchten ausprobiert. Wer kein Marzipan mag, kann es einfach weglassen.



Zutaten für ca. 14 Bällchen:
12 entkernte Datteln
eine Handvoll gemischte Trockenfrüchte (z.B. Heidelbeeren, Cranberries, Aroniabeeren)
eine Handvoll Cashewnüsse 
ca. 10 Mandeln
1/2 TL Zimt
1/3 TL Ingwerpulver
gemahlene Samen aus 5 Kardamomkapseln
1 Messerspitze gemahlene Nelken
1 TL brauner Zucker
50 - 80 g Marzipanrohmasse
100 g Kokosraspeln

Trockenfrüchte für 10 Minuten in etwas lauwarmem Wasser einweichen (sie sollten damit bedeckt sein). In der Zwischenzeit die Nüsse im Mixer zerkleinern und mit Zimt, Zucker, gemahlenem Kardamom, Nelkenpulver und Ingwerpulver vermischen. Marzipanmasse kleinschneiden und mit den Händen in der Nussmischung zerbröseln. Kokosraspeln in eine Schüssel geben. Trockenfrüchte ohne das Einweichwasser pürieren, falls der Mixer stockt einfach etwas vom Einweichwasser dazugeben. Dann die Nussmischung mit den Händen in die zerkleinerten Trockenfrüchte kneten, bis es eine homogene Masse gibt. Daraus Bällchen formen und diese in den Kokosraspeln wälzen. 

In eine Box legen und in den Kühlschrank stellen, so werden sie fester und ziehen noch etwas durch.

1 Kommentar:

  1. Hmm.... lecker und eine tolle Idee!
    Werde ich auf jeden Fall mal nachmachen.

    Liebe Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly