Samstag, 13. April 2013

MARZIPANPUDDING

Heute gibt es ein sehr einfaches, aber sehr leckeres Dessert für euch! Selbstgemachten Pudding mit Marzipangeschmack. Da ich ein absoluter Marzipanjunkie bin, ist das genau die richtige Nachspeise für mich... Geht schnell, man benötigt wenige Zutaten und es schmeckt einfach himmlisch!



Den Pudding habe ich in Whiskygläser gefüllt, da sie schön breit und niedrig sind. So sieht das Dessert richtig edel aus!


Zutaten für 2 Gläser:
500 ml Milch (oder Sojamilch/Mandelmilch)
60 g Marzipanrohmasse
6 TL Maisstärke
2 EL Zucker
Prise Zimt
(Krokant/gebrannte Mandeln)

Maisstärke mit 4 EL Milch anrühren, dabei aufpassen, dass keine Klümpchen mehr in der Milch sind. Die restliche Milch in einem Topf erhitzen. Marzipan zerbröseln und mit einem Schneebesen einrühren. Wenn die Milch warm wird, löst sich das Marzipan auf. Eine Prise Zimt sowie die Milch-Maisstärke Mischung dazugeben und kurz aufkochen lassen, dabei mit dem Schneebesen umrühren. Wenn der Pudding eingedickt ist, kurz abkühlen lassen und dann in Gläser oder Schüsseln füllen.

Erst mit Krokant oder gebrannten Mandelstückchen bestreuen, wenn der Pudding erkaltet ist.
 

Kommentare:

  1. Ui, den Pudding mache ich garantiert mal nach! Marzipan gehoert in diesem Haushalt naemlich zu den Grundnahrungsmitteln.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann ist dieses Rezept das richtige für dich :) Hoffe der Pudding schmeckt dir genauso gut wie mir!
      Alles Liebe,
      Ela

      Löschen
  2. Oh Marzipan! Das passt für mich immer! Klingt nach einem tollen und schnellen Nachtisch.
    Herzliche Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dani :) Ja der Pudding geht richtig schnell und man kann ihn auch super abwandeln (Schokopudding, Zitronenpudding, etc.). Dein Blog ist ja auch süss, den kannte ich noch gar nicht!
      Danke für deinen Kommentar!
      Alles Liebe,
      Ela

      Löschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly