Mittwoch, 29. Mai 2013

ERDBEER-VANILLE-MARMELADE

Leckere selbstgemachte Erdbeer-Vanille-Marmelade ist einfach unschlagbar. Letztes Jahr haben wir so vile eingekocht, dass wir ein ganzes Jahr jeden Morgen selbstgemachte Erdbeermarmelade essen konnten. Und ich kann immer noch nicht genug davon bekommen! Hier auf dem Bild habe ich sie als Geschenk dekoriert. Dafür einfach beschriften und ein Muffin-Case über dem Deckel mit Garn festbinden.


Man kann auch einen Teil der Erdbeeren durch Blaubeeren oder Rhabarber ersetzen. Es sollten jedenfalls immer 1000 g geputzte, fertige Früchte sein.

Zutaten für 4 Gläser:
1000 g Erdbeeren (geputzt gewogen, also 1200 g einkaufen!)
1 Vanilleschote
500 g Gelierzucker 1:1
Saft von 1/2 Zitrone
Erdbeeren waschen, Strunk entfernen, vierteln und in einem großen Topf erhitzen. Vanillemark aus der Schote kratzen und hinzugeben, sowie die ganze Schote mitkochen lassen. Wer keine Stückchen mag, sollte die Erdbeeren jetzt mit einem Pürierstab pürieren - davor aber unbedingt die Vanilleschote entfernen! Anschließend den Zucker und Zitronensaft hinzufügen und nochmals aufkochen lassen. Mit einer Schöpfkelle heiss in sterile Gläser abfüllen (ich koche meine Gläser immer 5 Minuten ab und lasse sie anschließend auf einem Tuch trocknen, während ich die Marmelade zubereite). Die heißen Gläser unbedingt auf den Kopf stellen nach dem Abfüllen. Nach ca. einer Stunde sind sie abgekühlt und können umgedreht werden.

Erst nach dem Abkühlen dekorieren.


Kommentare:

  1. oh lecker, Erdbeer-Vanille-Marmelade gabs bei uns auch schon mal. Könnte ich mal wieder machen...

    Schönen Blog hast du!

    Liebe Grüße
    Ilka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ilka :) Ja davon kann man einfach nicht genug haben... Erdbeeren gehen immer! Danke für dein Kompliment, freut mich sehr!
      LG
      Ela

      Löschen
  2. Hab letztens erst zum ersten Mal Marmelade selbst gemacht zum Vatertag! Hat super geschmeckt, muss deine dann auch mal ausprobieren!

    http://jessik0.blogspot.de/

    xoxo Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jessi! Mein Papa hat zum Vatertag nachträglich selbstgemachte Eclairs bekommen, das war auch fein :) Zum Geburtstag gabs letztes Jahr Bratapfelkompott für ihn... Selbstgemachte Geschenke find ich immer gut - schön, dass du das auch so siehst!

      LG,
      Ela

      Löschen
  3. Das hört sich super lecker an. Wird mal nachgekocht :-) Vielen Dank für das Rezept :-)

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich lecker an..Habe leider noch nie selbst Marmelade gekocht :(
    Patrizia

    http://elle-la.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich ganz einfach, Hauptsache du kochst die Gläser ordentlich ab und drehst sie nach dem Verschließen um, dann kann nix passieren :)
      LG!
      Ela

      Löschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly