Montag, 15. Juli 2013

FESTIVAL FOOD

Da mein Freund und ich demnächst auf ein Festival fahren, machen wir derzeit einen Kochplan - was nehmen wir an Lebensmitteln zum Kochen mit? Da kam mir die Idee, die passenden Rezepte mit euch zu teilen. Für den Fall, dass auch ihr auf ein Festival oder in den Campingurlaub fahrt und das Essen dort entweder nicht essen könnt (da nicht vegetarisch/vegan, auf Grund von Lebensmittelintoleranzen/-allergien) oder wollt (oft fettig, ungesund, nicht frisch, zu teuer). Ich habe hier für euch die Rezepte gesammelt, die man sehr einfach und schnell auch mit wenig Mitteln vor Ort zubereiten könnt!


Alles, was ihr benötigt, ist folgendes Equipment:
  • Campingkocher/Gaskocher
  • 1 Topf
  • 1 scharfes Messer
  • 1 Schneidebrett
  • Teller/Schüsseln/Besteck
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, evtl Kumin, Gewürzmischungen)
  • (evtl zum Geschirr waschen: Schwamm & Wasserkanister)
Die Rezepte können auch weiter vereinfacht werden, nicht-haltbare Zutaten wie Käse oder frische Kräuter bzw. zu viele Gewürze gegebenenfalls weglassen. Wir haben meist eine Masala Dabba dabei, eine indische Gewürzbox - das lohnt sich, weil wir Gewürze lieben. Ansonsten einfach daheim schon Gewürze mischen oder einen dieser Gewürzstreuer mitnehmen, die verschiedene Fächer haben. Kräuter wie Minze oder Basilikum lassen sich in Schraubgläsern oder Plastikdosen transportieren.

Hier habe ich einige Rezepte für euch aufgelistet, die ihr auf Festivals, aber natürlich auch auf Reisen beim Camping- oder Bungalow-Urlaub, für Picknicks etc. vor Ort machen könnt. 

(z.B. mitnehmen: Couscous, frische Minze, Tomaten, Gurke, Schalotte, schwarze Oliven, Salz, Pfeffer, Raz-el-Hanout, Kumin)







(z.B. mitnehmen: schwarze Linsen, 1 Mango, 1 rote Paprika, 1 Schalotte, Sesamöl, Salz, Pfeffer)

(z.B. mitnehmen: Bulgur, Tomaten, Gurke, Minze, Tomatenmark, Salz, Pfeffer)


(z.B. mitnehmen: Avocado, Salz, Pfeffer, Schalotte, 1 Knoblauchzehe, 1 Limette)



Es gibt aber auch Rezepte, die ihr daheim schon zubereiten und einfach mit aufs Festival nehmen könnt.



 


Viel Spaß!

Kommentare:

  1. Die Salate aber natürlich nur zum Gegrillten, denn auf Festivals ernährt sich niemand ohne Grillfleisch, es sei denn er ist krank oder es ist 3 Uhr morgens und man isst kalte Ravioli aus der Dose! :D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, also da mein Blog ja rein vegetarisch ist, brauchen wir natürlich kein Grillfleisch ;) Uns reichen meist die Salate auch völlig aus. Hoffe du kannst mit den Rezepten trotzdem was anfangen.

      LG
      Ela

      Löschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly