Donnerstag, 25. Juli 2013

KÄSE-PILZ-BAGUETTE

Manchmal hat man selbst als Foodblogger nicht unbedingt so viel Lust zu kochen. Vor allem, wenn es so heiß ist und man auch noch krank ist. Momentan scheine ich alle möglichen Gesundheitsprobleme magisch anzuziehen, und dann sticht mich gestern auch noch eine Biene auf unserem Balkon (wusstet ihr, wie weh das tut?). Deshalb gibt es heute ein superschnelles Rezept für Käse-Pilz-Baguette, für das man nicht viel kochen muss ;)


Zutaten:
2 Aufbackbaguettes
200 g Champignons
3 - 4 Stiele Petersilie
geriebener Gouda 
1 Schalotte
1 TL Butter
Salz
Pfeffer
frischer Rosmarin

Ofen auf 200°C vorheizen. Pilze putzen und würfeln, Schalotte schälen und fein hacken. Aufbackbaguettes in den Ofen schieben. Eine beschichtete Pfanne erhitzen, Butter hinzugeben und die Schalotten darin glasig dünsten. Wenn sie gar sind, die Pilze dazugeben und anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Aufbackbaguettes aus dem Ofen holen, aufschneiden, Käse darauf verteilen und die Pilze darüber geben. Nochmal für 2 Minuten in den Ofen geben und dann heiß servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly