Donnerstag, 10. Oktober 2013

PRALINEN MIT HASELNUSS UND KARAMELL

Diese Pralinen sind gefüllt mit einer Haselnuss, die mit Karamell umhüllt ist. Klingt toll, oder? Ein bisschen wie die berühmten Küsschen. Man kann sie problemlos selbst herstellen und liebe FreundInnen oder Verwandte damit beeindrucken. Sie lassen sich ohne Pralinen-Hohlkörper oder sonstigen Schnickschnack herstellen, nur mit Hilfe einer Silikon-Pralinenform!


Die Firma Birkmann hat mir freundlicherweise die Form zum Testen zugesendet. Ich habe sie ausprobiert, fand sie sehr gut, und möchte sie euch deshalb mit dem von mir ausgedachten Rezept vorstellen. Die ausgekühlten Pralinen ließen sich perfekt aus der Form lösen und sehen aus wie gekauft!

Weil das Rezept gut zum Blogevent von Pralinenwahnsinn passt, reiche ich es dort ein :)

Lieblingsschokolade - Blogevent zum Start der neuen Pralinensaison (Einsendeschluss 22.10.2013)

Zutaten für 15 Stück (z.B. diese Form):
200 g dunkle Schokolade
15 Haselnüsse
Prise Zimt

Die Hälfte der Schokolade im Wasserbad schmelzen. Pralinenform bereit stellen und zügig die heiße Schokolade darin verteilen, dann mit den Händen hin und her drehen, damit sich die Schokolade an den Seitenwänden der Pralinenförmchen verteilt. 

Die Silikonform nun zum Abkühlen beiseite stellen und mindestens 30 - 60 Minuten warten. Die restliche Schokolade mit etwas Zimt zum Schmelzen bringen. Haselnüsse mit einem Teelöffel in der Karamellcreme wälzen, dann in die Mitte der ausgekühlten Schokoladen-Pralinen setzen. 


Die restliche flüssige Schokolade darüber verteilen, bis die Förmchen voll sind. Abkühlen lassen, dann vor dem Herauslösen im Kühlschrank kalt werden lassen.



Kommentare:

  1. Das ist wirklich eine hübsche Form. Sieht aus wie "Küsschen" ;-)
    Und Haselnusse mit Karamell ist bestimmt sehr lecker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe ja, ne? Hat mich auch direkt dran erinnert und inspiriert :)
      LG!
      Ela

      Löschen
  2. Die sehen perfekt aus und laden zum Naschen ein ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen aber sehr gut aus! Und so wie sie glänzen, war die Schokolade perfekt temperiert.

    Liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!! Das mit der Schokoladentemparatur ist immer Glückssache bei mir, hab kein Thermometer ;)
      LG!
      Ela

      Löschen
  4. Mon Cheri mir einer Füllung die ich mag! Ela, vielen lieben Dank für diese hübschen Pralinen zu meinem kleinen Blogevent. :-)

    Liebe Grüße,
    Nele

    AntwortenLöschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly