Dienstag, 17. Dezember 2013

KOKOS-PISTAZIEN-MAKRONEN UND HASELNUSS-VANILLE-MAKRONEN

Ein weiteres Plätzchenrezept für euch! Kokosmakronen dürfen in meiner Weihnachtsbäckerei nie fehlen.. Diesmal gibt es eine Version mit Pistazien und außerdem Haselnuss-Vanille-Makronen, die auch sehr lecker schmecken. So kurz vor Weihnachten bringen wir den Backofen nochmal zum Glühen, da ich auch viel Selbstgemachtes verschenken möchte. Eine Menge Pralinen warten darauf, gemacht zu werden und hübsch als Weihnachtsgeschenke verpackt zu werden. Ich liebe schlichtes Papier mit Ornamenten, manchmal bestemple ich aber auch einfach normales Packpapier mit Stern-Stempeln. Wer noch kein Geschenkpapier hat, für den wäre das vielleicht auch eine Last-Minute Idee =) 

 
Zutaten für 50 Stück:
50 kleine Oblaten
5 Eiweiß
Prise Salz
220 g Puderzucker
130 g Kokosraspeln
30 g gehackte Pistazien
5 EL Mehl

130 g gemahlene Haselnüsse
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker oder gemahlene Vanilleschote
5 EL Mehl

Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, dann den Puderzucker dazusieben und nochmal mit dem Mixer durchrühren. Das Eiweiß jeweils zur Hälfte auf zwei Schüsseln verteilen und in die eine Haselnüsse, 5 EL Mehl und Vanillezucker, in die andere Kokosraspeln und 5 EL Mehl geben. Mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben. Backofen auf 160° C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Oblaten auf dem Backpapier auslegen und mit Hilfe von zwei Teelöffeln die Masse auf den Oblaten verteilen. Die Kokosmakronen mit gehackten Pistazien bestreuen. Im Ofen auf mittlerer Schiene 12 - 15 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.


Kommentare:

  1. Oh lecker! Ob ich das noch schaffe vor Weihnachten...Bene liebt ja Makronen :)
    Wir haben grade noch ein kleines Blogevent bei uns laufen zum Thema Silvester daheim - eventuell magst du mit einem deiner leckeren Rezepte mitmachen? Wir haben tolle Kochbücher als Preise...(Es muss nicht unbedingt ein neues sein)... würde mich freuen.
    LG Toni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, na dann ist das doch perfekt :) Die Makronen sind schnell gemacht. Das Event schau ich mir mal an, danke für den Hinweis!
      LG
      Ela

      Löschen
  2. Das klingt ja nach tollen Kombinationen - super! :)
    LG, Ramona

    AntwortenLöschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly