Sonntag, 9. März 2014

VIETNAMESISCHE NUDELSUPPE / PHO

Eigentlich bin ich nicht der größte Suppenfan, aber auf vietnamesische Suppen stehe ich sehr, da man so viele frische Beilagen dazugeben kann. Das frische Gemüse, die Kräuter, die Gewürze - das passt einfach perfekt. Dank der Nudeln wird man auch richtig satt davon, so eine große Schale Suppe ist das perfekte Mittagessen.

Mit den Photos bin ich diesmal auch recht zufrieden, die sehen nämlich genauso lecker aus wie die Suppe geschmeckt hat und helfen hoffentlich dabei, so viele von euch wie möglich zum Nachkochen zu animieren!


Es ist zwar relativ viel zu schnibbeln, aber zu zweit kann man das gut erledigen während die Brühe köchelt. Sie lässt sich auch am nächsten Tag gut aufwärmen, allerdings müssen die Nudeln und Beilagen frisch dazugegeben werden, da sie sich sonst zu sehr mit Brühe vollsaugen. Jedes erdenklich Gemüse, auf das ihr Lust habt, könnt ihr hinein geben - eurer Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt! Oder statt Nudeln auch ein paar Streifen Omelette..

Zutaten für 4 Personen als Hauptspeise:
2 Liter Gemüsebrühe
2 Zimtstangen
3 Sternanis
1 große Gemüsezwiebel
2 getrocknete Chilischoten
3 Knoblauchzehen
3 - 5 cm frischer Ingwer
Sonnenblumenöl

400 g Buchweizennudeln oder flache Weizennudeln

2 Frühlingszwiebeln
120 g frische Pilze (Champignons, Shiitake, ..)
 250 g Räuchertofu
1 Handvoll frischer Babyspinat, Pak Choi oder Posteleien
1 frische rote Pepperoni oder Chili
1 Handvoll frisches Basilikum
1 Handvoll frischer Koriander
3 Zweige frische Minze
1 Limette
4 EL Sojasauce
(+ wer mag: vorgegarte Zuckerschoten oder Karotten, Sproßen, ...)

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Ingwer schälen und hacken. Chilis im Mörser zermahlen. In einem großen Topf Öl erhitzen und zuerst die Zwiebeln, dann Ingwer, Knoblauch und Chili anbraten. Mit Gemüsebrühe aufgießen, Sternanis und Zimt dazugeben und 30 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Dann durch ein Sieb gießen und die Brühe nochmals aufkochen.

In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Pilze säubern und in Scheiben schneiden. Räuchertofu würfeln. Babyspinat/Pak Choi/Posteleien grob hacken. Pepperoni/Chili entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Basilikum, Koriander und Minze von den Stielen zupfen und hacken. Limette halbieren. 

Vier Schüsseln bereit stellen. Nudeln nach Packungsanweisung garen, dann in die Schüsseln verteilen. Die Beilagen (Frühlingszwiebeln, Pilze, Räuchertofu, Babyspinat, Chili und Kräuter) darauf verteilen, etwas Limettensaft und Sojasauce darauf geben und dann mit einigen Kellen heißer Brühe aufgießen. Sofort servieren.

Kommentare:

  1. Wow, ein wirklcih tolles frisches Rezept. Jetzt finde ich es direkt schade das ich all die Zutaten momentan nicht Zuhause habe und alle Läden geschlossen sind, würde mir das nun am liebsten direkt zubereiten=) Danke für das Rezept, das speichere ich mir ab!
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den lieben Kommentar Krisi! Freut mich sehr :)
      Bin gespannt ob es dir schmeckt!
      LG
      Ela

      Löschen
  2. Liebe Ela,
    das sieht absolut phantastisch aus - so frisch und leicht! Könnte die neue Lieblings-Frühlingssuppe werden ;-)
    Ganz liebe Grüße, Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde mich freuen :) Hoffe sie schmeckt dir!
      LG
      Ela

      Löschen
  3. Da kann ich nur zustimmen, die Fotos sind wirklich super geworden (wie aus dem Kochbuch) und das Rezept klingt sehr lecker! :) Wurde gleich abgespeichert, damit ich das bei Gelegenheit nachkochen kann.
    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, dankeschön liebe Anna! Freut mich sehr, dass du meinen Blog liest und dass dir das Rezept gefällt :)
      LG
      Ela

      Löschen
  4. Liebe Ela,

    Diese Suppe sieht wirklich einfach toll aus. Die werde ich bestimmt bald mal nach machen. Ich bin nämlich ein richtiger Suppenkasper. Egal ob eine Gemüsesuppe oder eine solche wie deine mit vielen leckeren und gesunden Beilagen.

    Alles Liebe,
    Corinne von Coco’s Cute Corner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dann wird dir diese hier sicher schmecken! :) Danke für deinen lieben Kommentar!
      LG
      Ela

      Löschen
  5. peng! schon animiert.
    das klingt so spannend mit all den feinen gewürzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich sehr, dass dir das Rezept gefällt! :)
      LG
      Ela

      Löschen
  6. Pho finde ich auch wunderbar! Sieht auch sehr lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  7. wunderbares rezept - habs heute nachgekocht und die suppe wirds sicher öfter geben.
    lg, antonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh toll, freut mich sehr liebe Antonia! Danke für dein Feedback :)
      LG
      Ela

      Löschen
  8. Phoooooo! Lecker!
    Die hol ich mir schon ganz bald dort, wo sie herkommt. :)

    Schönen Abend
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, ich wünsch dir ne tolle Reise liebe Conny! Und bring das ultimative Pho-Rezept mit ;)
      LG
      Ela

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly