Sonntag, 6. April 2014

BUTTERMILCH-CUPCAKES MIT WEISSER SCHOKOLADE

Das Rezept für diese Buttermilch-Cupcakes habe ich bei der Tassenkuchen-Bäckerei gesehen. Dort gab es sie als Ferrero-Küßchen-Cupcakes, da ich aber keine zur Hand hatte, habe ich kurzerhand gehackte weiße Schokolade in den Teig gegeben und die Cupcakes mit selbstgemachten Schokoladenherzen verziert. Hat dem Geburtstagskind auch so geschmeckt =)

Das Frosting habe ich nur aus weißer Schokolade, Frischkäse und Puderzucker gemacht, denn das mag ich am liebsten. Alles andere ist mir meist zu süß. Die Etagere ist aus Pappe und von Miss Étoile. Man kann sie schnell auseinander- und zusammenbauen bzw. platzsparend verstauen. Da meine Küche nicht so groß ist, finde ich das recht praktisch.



Die Cupcakes habe ich mit einem Dekoset von Birkmann* aufgehübscht, das mir netterweise zur Verfügung gestellt wurde. Mit den wunderschönen mintfarbenen Papier-Förmchen sehen die Cupcakes sehr elegant aus, das hat mir wirklich gut gefallen. Die Fähnchen kann man natürlich beschriften, wenn man möchte. Ich stelle mir das Set sehr schön vor für Familienfeste, Hochzeiten oder ähnliches..



Zutaten für 16 Cupcakes (Silikonförmchen* und Dekoset Mint*)
250 ml Buttermilch
150 g weiche Butter
60 g Zucker
2 Eier
Mark von 1/2 Vanilleschote
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Prise Salz
50 g weiße Schokolade

Frosting:
300 g Frischkäse
100 g weiße Schokolade
50 g Puderzucker

Schokoladenherzen:
50 g dunkle Schokolade
Silikon-Herzform*

Für die Schokoladenherzen dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen, kurz etwas abkühlen lassen und dann mit einem Teelöffel in die Förmchen verteilen - Achtung: nur halb voll machen, da die Herzen sonst als Deko zu dick werden. 

Ofen auf 160° C Umluft vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die weiche Butter mit dem Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren, dann ein Ei nach dem anderen einfließen lassen. Prise Salz und das Mark von einer halben Vanilleschote dazugeben und einrühren. Mehl und Backpulver dazusieben und die Buttermilch nach und nach dazufliessen lassen, dabei weiterrühren bis sich alles gründlich vermischt hat. Die weiße Schokolade hacken und dazugeben. Teig auf die Papierförmchen verteilen, aber nur 3/4 voll machen, da der Teig sehr aufgeht.

Im Ofen ca. 15 - 20 Minuten backen, evtl Stäbchenprobe machen um zu sehen, ob sie schon fertig sind. Auf einem Metallgitter auskühlen lassen. 


Für das Frosting weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen, dann mit dem Frischkäse verrühren. Puderzucker untersieben und alles gründlich vermengen. Das Frosting mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle (16 mm) auf die vollständig ausgekühlten Küchlein spritzen. 

Manschetten um die Cupcakes herum befestigen und beschriftete Fähnchen hinein stecken. Die Cupcakes zuletzt noch mit Schokoladenherzen verzieren. 

  
*Amazon Affiliate (siehe Impressum)

Kommentare:

  1. Sieht sehr lecker aus :) Und schöne Deko ;)

    Liebe Grüße,
    Julia❥

    AntwortenLöschen
  2. Wow... sehen die toll aus und noch mit weißer Schokolade!

    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebeChristina!! :)
      LG, Ela

      Löschen
  3. mhmm sieht das gut aus!! :)
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für eine tolle Farb-Kombi mit dem Blau-Türkis. Ich bin ganz hin und weg! Und das Rezept klingt supertoll... Ich hab Hunger :-)
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh danke für den lieben Kommentar! :) Freut mich, dass es dir gefällt!
      LG
      Ela

      Löschen
  5. Buttermilch-Cupcakes mit weißer Schokolade? Also das liest sich schon mal sehr sehr gut! Ich bin sowieso ein großer Buttermilch-Fan, die ist ja auch total gesund ;) Das Dekoset muss ich mir mal anschauen, die mintfarbenen Förmchen sind der Knaller!
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, freut mich, dass dir das Set zusagt!! :) Ich finde es auch superhübsch! Und wenn du Buttermilch magst, musst du diese Cupcakes echt mal machen..
      LG
      Ela

      Löschen
  6. Lecker!
    Die sehen super aus!
    Das Rezept muss ich die Tage auch mal ausprobieren :)
    Liebe Grüße
    Kathi <3
    http://kathiiis.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly