Mittwoch, 14. Mai 2014

OREO CAKE POPS

Nachdem ich euch etwas Gesundes im letzten Blogpost präsentiert hatte, geht es heute so richtig ungesund weiter.. Und zwar mit Oreo Cake Pops! Sie sind schnell zu machen, weil man sich das Teig-Backen spart und einfach zermahlene Oreo-Kekse mit Frischkäse mischt. Sie schmecken herrlich saftig und schokoladig, deshalb sind sie mit Abstand meine Lieblings-Cake-Pops!


In der CakePop Präsentbox (My Little Bakery)* kommen sie auch toll zur Geltung und lassen sich prima transportieren. Das ist ja bei Cake Pops sonst oft etwas schwierig, vor allem wenn es wärmer wird. Die Box hatte ich euch ja schon mal gezeigt, man kann sie sehr gut wiederverwenden. Man kann sie auch im Onlineshop von Birkmann direkt bestellen, schaut mal rein! Da gibts auch viele andere feine Sachen :)


Zutaten für ca. 10 Stück:
200 g Oreo-Kekse
100 g Frischkäse
150 g Vollmilch-Kuvertüre
Die Oreos im Mixer fein zermahlen, bis sie ein Pulver ergeben. In einer Schüssel mit dem Frischkäse zu einem festen Teig verkneten, das dauert ca. zwei bis drei Minuten. Aus dem Teig 10 gleich große Portionen abstechen und Kugeln daraus formen (um Sterne zu erhalten, einfach den Teig 2 - 3 cm hoch gleichmäßig auf die Arbeitsfläche drücken und mit einem Stern-Keksausstecher Sterne herausstechen).

Die Kugeln/Sterne in eine Dose geben und für 10 Minuten in den Gefrierschrank stellen. In der Zwischenzeit etwas Schokolade (ca. 20 g) im Wasserbad schmelzen und Cake Pop Stiele bereit legen (alternativ: Holzspieße, Paper Straws, ...).  
Jeweils die Spitze eines Stiels in die geschmolzene Schokolade tauchen und von unten tief in die Kugeln/Sterne drücken, dabei aufpassen, dass sie nicht oben wieder herauskommen. Mit allen Kugeln so verfahren, dann auf einen Teller legen und ab in den Kühlschrank. Dort sollten sie etwa 30 Minuten ruhen, damit die Glasur um den Stiel fest wird.

Rest Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Oreo Cake Pops hinein tauchen, dabei evtl mit einem kleinen Löffel nachhelfen und die Glasur gleichmäßig auf den Kugeln/Sternen verteilen. Kopfüber abtropfen lassen, dann in einen Styroporblock oder Cake Pop Ständer stecken (alternativ geht auch ein Glas).Vor dem Servieren muss die Schokolade ausgehärtet sein (bei sommerlichen Temperaturen am Besten im Kühlschrank).


*Amazon Affiliate (siehe Impressum)

Kommentare:

  1. Hmm lecker. Und ziemlich lustig weil ich auch heute einen post mit oreos veröffentlicht hab. :-D ... nur ohne stiel

    Lg katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das ist echt ein Zufall! Der Oreo Cake Pop Beitrag war bei mir nämlich schon einige Zeit in der Warteschlange.. ;)
      LG
      Ela

      Löschen
  2. Tolle Idee, wenn es mal "schnell" gehen muss. Werde ich mir notieren und mit Sicherheit bald mal testen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, hoffe sie schmecken dir so gut wie mir :)
      LG
      Ela

      Löschen
  3. Hab das Rezept grade komplettiert, sind 200 g Zucker! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yay, DANKE für die schnelle Reaktion! :)

      Löschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly