Samstag, 5. Juli 2014

LEMON CURD

Nach den Rezepten für Lime Curd und Maracuja Curd gibt es jetzt also auch ganz klassisches Lemon Curd hier auf dem Blog. Wenn ich Zitronen übrig habe, verwende ich sie meistens dazu. Man kann das Lemon Curd als Brotaufstrich zum Frühstück essen, oder auf Scones zum Nachmittagstee (very British!), oder als Füllung für kleine Tartelettes... In jedem Fall unglaublich lecker weil die Säure der Zitrone mit der cremig-süßen Basis so gut harmoniert.


Die hübschen Marmeladendeckchen gibt es samt Schnur im DaWanda Shop von Eine der Guten, deren Aufkleber, Postkarten, Notizbücher und gerahmte Bilder ich schon seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste habe. Umso mehr habe ich mich gefreut, als mir ein paar Marmeladendeckchen und Aufkleber zugeschickt wurden. Sonst verwende ich ja eher langweilige weiße Papier-Aufkleber, aber wenn man das Lemon Curd (bzw. die Marmelade) verschenken möchte, sind die Aufkleber einfach perfekt.

Zutaten für 2 Gläser à 150 ml:
120 ml Zitronensaft (ca. 4 Zitronen)
85 g Zucker
120 g Butter
2 Eier (M)

Butter in einem Topf auf niedriger Stufe langsam schmelzen lassen. Zitronensaft, Zucker und Eier dazugeben und gut verrühren. Langsam erhitzen lassen, dabei immer wieder gut umrühren. Es darf nicht zu heiß werden, da sonst das Ei gerinnt! Wer eine große Metallschale hat, kann die Creme auch im Wasserbad anrühren. Es muss ungefähr 3 - 5 Minuten erhitzt werden, bis die Creme langsam eindickt. Dann sofort in abgekochte Gläser einfüllen. Im Kühlschrank hält sich das Lemon Curd mindestens 2 Wochen.

Kommentare:

  1. Darf ich mir ein Glas von deinem Lemon Curd wünschen? ;) Dazu nehme ich dann gleich noch ein Glas Maracuja Curd (ganz große Liebe) und die hübschen Marmeladendeckelchen...
    Nö? Na gut, dann gebe ich mich eben mit den tollen Rezepten zufrieden hihi
    Liebste Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  2. Sieht das lecker aus und diese Deckchen muss ich mir bestellen, die sind so hübsch!
    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwann komme ich nicht mehr drumherum. Dann muss ich einfach auch Lemon Curd machen. Wo es soooo leckere Kuchen Rezepte damit gibt! ;) dein Rezept ist bei mir abgespeichert! http://schokoladen-fee.blogspot.de/2014/07/kw-27-meine-wochenhighlights.html?m=1
    LG :)

    AntwortenLöschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly