Freitag, 18. Juli 2014

MARINIERTER BUEFFELMOZZARELLA

Letztens waren der Beste und ich mal wieder auf dem Viktualienmarkt in München und haben fleissig feinsten Käse eingekauft.. Unter anderem Büffelmozzarella, der wirklich herrlich cremig und würzig schmeckt (kein Vergleich mit dem Supermarkt-Mozzarella). Wenn man so ein gutes Produkt hat, brauch es nicht viel mehr für eine tolle Vorspeise. Ich hatte bereits schon mal einen Büffelmozzarella in Zitronenöl eingelegt - wer mag kann natürlich beide Varianten servieren! Perfekt für heiße Sommertage :)


Zutaten für 4 Personen als Vorspeise:
250 g Büffelmozzarella
3 - 4 EL gutes Olivenöl
1 Zehe Knoblauch 
1-2 große Tomaten
1/2 TL schwarze Senfsamen
1/2 TL getrocknete Peperoncini (alternativ: milde Chili)
etwas Mandarinensalbei (oder andere frische Kräuter, z.B. Basilikum)
Salz
Pfeffer

Schwarze Senfsamen und Peperoncini im Mörser zerreiben. Mandarinensalbei hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. In einem tiefen Teller mit Olivenöl, Gewürze und gehackte Kräuter verrühren. Mozzarella in Scheiben schneiden und im Olivenöl wenden. Tomaten entkernen und ein Streifen schneiden, dazugeben. Mindestens 30 Minuten marinieren lassen.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Danke Julika! So schmeckt es auch :)

      Löschen
  2. uh, das sieht viel viel viiiiel zu gut aus, um es nicht schnellstmöglich einmal zu testen... oh man... und dann leckeres Baguette dazu...ooohje...schade,dass ich nicht einfach dein Bild auffuttern kann ;) Liebste Grüße,Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, mit Baguette kann man noch schön die Marinade auftunken :)
      LG
      Ela

      Löschen
  3. Ich habe deinen Blog gerad gefunden und bin ganz verzaubert! Du kochst genau nach meinem Geschmack, ich werde einiges ausprobieren, danke <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, dankeschön! Das freut mich aber! (:
      LG!
      Ela

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly