Montag, 14. Juli 2014

ORANGEN-CUPCAKES MIT BLAUBEER-FROSTING & WAL-DEKO

Diese Orangen-Cupcakes mit Blaubeer-Frosting habe ich für meine Kolleginnen gemacht, um mit Ihnen unsere 10.000 Facebook-Fans zu feiern! Mein Privatleben habe ich ja bisher immer ein bisschen aus dem Blog herausgehalten, aber da sich bei diesem Blogpost nun ein bisschen Beruf und Privat vermischt, ist es vielleicht eine gute Gelegenheit, mal etwas Persönliches preis zu geben. Ich arbeite für eine Wal- und Delfinschutzorganisation namens Whale and Dolphin Conservation (WDC), und da war es natürlich naheliegend diese Wal-Cupcakes zum feierlichen Anlass zu machen ;)

Natürlich sind sie aber auch toll für Kindergeburtstage mit Meeres-Motto oder ähnliches.. Die Wal-Topper kann man ohne großen Aufwand selbst daheim herstellen (vor allem, wenn man im Basteln begabter ist, als ich es bin.. *ähem*).



Ursprünglich hatte ich sie Pinterest gesehen und so gut es ging nachgezeichnet. Einfach mit einem Bleistift den hellblauen Wal auf Tonpapier malen, ausschneiden und dann auf dunkelblaues Tonpapier legen. Dort die Fontäne oben (eigentlich heißt die "Blas" ;) ) dazumalen und unten am Boden des Wals die Konturen leicht versetzt nochmal nachzeichnen. Dann das blaue Tonpapier ausschneiden. Einen Holzspieß zwischen hellblaues und dunkelblaues Tonpapier legen und die beiden Papiere aneinander kleben. Alternativ kann man auch den Holzspieß hinten auf der Rückseite mit Masking Tape befestigen.

Zutaten für 14 Cupcakes:
220 ml frisch gepresster Orangensaft

150 g weiche Butter
60 g Zucker
2 Eier
Mark von 1/2 Vanilleschote
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Prise Salz

Frosting:
300 g Frischkäse
50 g Puderzucker
Ofen auf 160° C Umluft vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die weiche Butter mit dem Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren, dann ein Ei nach dem anderen einfließen lassen. Prise Salz und das Mark von einer halben Vanilleschote dazugeben und einrühren. Mehl und Backpulver dazusieben und den frisch gepressten Orangensaft nach und nach dazufliessen lassen, dabei weiterrühren bis sich alles gründlich vermischt hat. Teig auf die Papierförmchen verteilen, aber nur 3/4 voll machen, da der Teig sehr aufgeht.

Im Ofen ca. 15 - 20 Minuten backen, evtl Stäbchenprobe machen um zu sehen, ob sie schon fertig sind. Auf einem Metallgitter vollständig auskühlen lassen.
Für das Frosting Frischkäse, Puderzucker und Blaubeermarmelade verrühren und in eine Spritzbeutel füllen (ich habe eine 15 mm Sterntülle verwendet). Das Frosting nun von der Mitte nach außen kreisförmig mit gleichmäßigem Druck auf den Cupcake spritzen, dann wieder kreisförmig zur Mitte hin eine zweite Etage. So sieht es besonders schön aus!

Wenn die Cupcakes nicht am gleichen Tag verzehrt werden, im Kühlschrank aufbewahren. 

Kommentare:

  1. Oh die sind so putzig :) Werde ich bestimmt mal mit meinen kleinen Geschwistern nachbasteln.
    Dein Job klingt auch spannend, werde mich auf der Website jetzt mal ein wenig umsehen.

    Wünsche Dir eine gute Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Für kleine Geschwister ist das eine super Idee :)
      Hoffe unsere Website gefällt dir - aber wir stehen kurz vor dem Relaunch, bitte schau doch in 2 Wochen nochmal vorbei, dann ist alles neu!
      Liebe Grüße und dir auch eine schöne Woche :)
      Ela

      Löschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly