Dienstag, 12. August 2014

HANGOVER SMOOTHIE

Der Name ist vielleicht ein bisschen übertrieben, aber als absolute Vitaminbombe ist dieser Smoothie mit Banane, Nektarine, Maracuja und Orangensaft der perfekte Drink nach einer durchgefeierten Nacht. Oder auch einfach nur so zum sonntäglichen Frühstück. Wer mag (oder keinen guten Mixer hat) kann das Maracuja-Fruchtfleisch zuerst durch ein Sieb passieren, bevor man es mit den anderen Zutaten mixt, dann gibt es keine schwarzen Stückchen im Smoothie. Da meine dank der Superkräfte meines Turmix Standmixers ziemlich fein püriert wurden, haben sie mich nicht gestört.


Die hübschen Mason-Gläser und mintfarbenen Paper Straws habe ich vor kurzem mal bei Blueboxtree gekauft, für Smoothies haben sie die perfekte Größe. Mit einem geschlossenen Schraubdeckel kann man sie auch super transportieren und zur Arbeit mitnehmen. Abgesehen davon ist es durchaus sinnvoll, Smoothies aus sauren Früchten (Orange, Maracuja, ...) mit einem Strohhalm zu trinken, damit die Fruchtsäure nicht so die Zähne angreift. Und das Auge isst ja bekanntlich mit... ;)

 
Zutaten für 2 Gläser:
1 Banane
1 Nektarine
1 - 2 Maracujas
200 ml frisch gepresster Orangensaft

Alle Zutaten in einem guten Standmixer (z.B. Turmix) etwa eine Minute lang pürieren und in einem Glas servieren.

Kommentare:

  1. Ich hab mir noch nie einen smoothie selbstgemacht - das sollte ich dringendst ändern wie ich sehe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hui, aber unbedingt :) Geht auch mit einem Stabmixer-Mixaufsatz relativ gut. Habe ich jahrelang verwendet. Maracujakerne macht der zwar nicht unbedingt klein, aber für Standard-Smoothies bestens.
      LG
      Ela

      Löschen
  2. Super lecker, nicht nur bei Hangover. Mein ulitmativer Hangover-Killer ist übrigens frisch gepresster Saft und die Muss-Zutat ist Stangensellerie, der Saft bewirkt bei mir Wunder, wahrscheinlich dank seiner vielen Mineralien;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, Stangensellerie? Danke für den Tipp :)
      LG
      Ela

      Löschen
  3. Hach, Smoothies sind einfach toll. Und die Gläschen zum Transport erst recht. Ich glaub ich muss mal wieder shoppen gehen :-)
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, finde ich auch! Könnte ich jeden Tag frühstücken. Geht ja auch fix :)
      Die Gläschen sind wirklich super praktisch und schick (und natürlich für Foodblogger fotogen..).
      LG
      Ela

      Löschen
  4. der klingt aber auch lecker!
    alles liebe
    nadin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly