Samstag, 27. September 2014

ANTIPASTI


Eine beliebte mediterrane Vorspeise ist gegrilltes und eingelegtes Gemüse. Diese Antipasti esse ich immer gerne - das hier ist eine supereinfache Variante, die man auch in einer Schüssel oder Dose gut mitnehmen kann, zum Beispiel zum Picknicken oder Essen bei Freunden. Dazu passt Baguette oder Pita mit Hummus.

Antipasti mit Hummus
Antipasti mit Hummus

Zutaten für 2 - 4 Personen als Vorspeise:
1 Zucchini
1/2 Aubergine
2 rote Spitzpaprika
1 Handvoll schwarze Oliven
Kräuter der Provence
1 Zehe Knoblauch
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Ofen auf 200° C vorheizen. Paprika halbieren, entkernen und mit Öl einpinseln, dann mit der Hautseite nach oben im Backofen grillen, bis die Haut schwarz wird. In der Zwischenzeit Zucchini und Aubergine in Scheiben schneiden, mit Öl bepinseln, Salz und Pfeffer darüber streuen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Paprika aus dem Ofen holen und abkühlen lassen, in der Zwischenzeit Zucchini und Aubergine im Backofen rösten, bis sie gar und leicht knusprig am Rand sind. 

Knoblauch schälen und fein hacken. Haut von der Paprika abziehen und ein Streifen schneiden. In einer großen Schüssel Knoblauch, Olivenöl, Kräuter der Provence, Salz und Pfeffer verrühren, dann die Paprikastreifen und die abgekühlten Zucchini- und Auberginenscheiben sowie eine Handvoll schwarzer Oliven geben. Vor dem Servieren mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly