Freitag, 2. Januar 2015

APFEL-CRANBERRY-MARMELADE

Na, seid ihr alle gut ins neue Jahr gerutscht? Wir waren ganz gemütlich daheim, mit Raclette und Blick vom Balkon. Raketen und Knallzeug kaufen wir grundsätzlich nicht, da wir das Geld lieber sinnvoller anlegen, zum Beispiel Spenden für eine gemeinnützige Organisation und gutes Essen an Silvester ;)

Beim Neujahrsfrühstück gab es diese Apfel-Cranberry-Marmelade. Momentan bekommt man die roten Beeren ja überall. Pur sind sie mir ehrlich gesagt zu sauer, deshalb verwende ich sie hauptsächlich in Smoothies oder eben als Marmelade. Das Rezept will ich euch natürlich nicht vorenthalten und schicke deshalb die Apfel-Cranberry-Marmelade als erstes Rezept 2015 ins Rennen. Ich wünsch euch allen einen guten Start ins neue Jahr!

Cranberry-Apfel-Marmelade
Cranberry-Apfel-Marmelade

Zutaten für 3 Gläser a 200 ml:
500 g frische Cranberries
200 ml Apfelsaft
250 g Gelierzucker 2:1
1 Prise Zimt

Schraubgläser in einem großen Topf in kochendem Wasser 5 Minuten lang auskochen und zum Abkühlen auf ein Küchentuch stellen. Cranberries mit Apfelsaft aufkochen. Sobald sie weich sind, mit einem Pürierstab gründlich pürieren. Prise Zimt und den Gelierzucker hinzugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Nun die kochend heiße Marmelade vorsichtig in die Gläser füllen (dazu die Gläser am besten mit einem Küchenhandtuch umwickeln und gut festhalten). Sofort zuschrauben und mit dem Deckel nach unten (also auf dem Kopf) hinstellen. Nach ca. einer Stunde können sie umgedreht werden und sind so ein Jahr haltbar.

Cranberry-Apfel-Marmelade
Cranberry-Apfel-Marmelade

Kommentare:

  1. Mhmm, sehr lecker. Marmelade selber zu machen steht schon so lange auf meiner To-Do Liste..:!
    Frohes neues Jahr!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh dann wirds aber Zeit :) Es ist wirklich ganz einfach! Hauptsache die Gläser sind ausgekocht und du füllst die Marmelade kochend heiß ein, dann verdirbt auch nichts.
      Viel Erfolg!
      LG
      Ela

      Löschen
  2. Tolle Idee! Eine Cranberry Marmelade schmeckt bestimmt super lecker...
    Das wäre auch ein tolles Weihnachtsgeschenk gewesen, nur etwas zu spät, schade :D

    Vielen Dank für das tolle Rezept, muss ich mal ausprobieren, sobald ich irgendwo frische Cranberries her bekomme :-)

    Liebste Grüße,
    Clarimonde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Hoffe du kommst dazu, sie auszuprobieren :)
      Alles Liebe,
      Ela

      Löschen
  3. Liebe Ela,
    die Marmelade klingt ganz köstlich :-)
    Happy new year,
    Sia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch ein frohes Neues, liebe Sia! Danke für deinen Kommentar.
      Hab eine feine Woche,
      Ela

      Löschen
  4. Ohhh, mal wieder eine Marmelade von dir, die direkt auf meine to-do-Liste kommt! :)
    Frohes neues Jahr übrigens :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahh das freut mich :) Dir auch ein frohes Neues!
      Alles Liebe,
      Ela

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly