Mittwoch, 14. Januar 2015

THE LOTUS AND THE ARTICHOKE - MEXICO!

Ich hab mich sehr gefreut, als ich herausfand, dass Justin ein neues veganes Kochbuch herausgibt - ich fand schon das erste Buch wirklich großartig und hab einige Rezepte daraus nachgekocht. Jetzt ist The Lotus and the Artichoke - Mexico!* im Ventil Verlag erschienen. Das Buch ist schon letztes Jahr bei mir angekommen, aber mit dem ganzen Weihnachts- und Neujahrsstress komme ich erst jetzt dazu, euch davon zu berichten. 

Copyright: Ventil Verlag

Das Buch unterteilt sich in folgende Kapitel: Über dieses Kochbuch; In der Küche; Abenteuer in Mexiko; Salate, Suppen & Snacks; Hauptgerichte; Desserts & Drinks; Salsas & Grundrezepte. Ich mag diese klassischen, übersichtlichen Unterteilungen, weil ich so meist am Schnellsten finde, was ich suche. Wie auch im Vorgängerbuch ist das Layout übersichtlich: eine Doppelseite pro Rezept mit großem Foto vom Gericht. 

Und die Gerichte... wow. Ich möchte jedes einzelne davon nachkochen! Eine kleine Auswahl für euch: Chiles Rellenos (frittierte kleine Paprikaschoten mit Cashew-Käse-Füllung), Camotes Fritos (Süsskartoffel-Pommes), Enchiladas Rojas mit roter Chipotle Soße, Salsa de Mole, Tortillas, Guacamole, Chilaquiles, Tacos, Burger.. Aber auch süße Rezepte: Churros mit Zimt, Dulce de Calabaza (Kürbisdessert), Zitronen-Karamell-Kokos-Flan...

Copyright: The Lotus and the Artichoke / Justin P. Moore

Copyright: The Lotus and the Artichoke / Justin P. Moore

Na, ich hoffe ihr habt jetzt alle Lust sofort mexikanisch zu kochen? Manche Zutaten sind sicherlich etwas schwieriger zu bekommen (Chipotle, Kochbananen, Jackfruit) aber vielleicht wird man ja im Asia-Supermarkt oder Exotik-Markt fündig, auf einem großen Wochenmarkt oder sonst im Internet, wenn es sich z.B. um Jackfruit aus der Dose handelt. Insgesamt halten sich diese außergewöhnlichen Zutaten aber sehr in Grenzen, das meiste ist in jedem Supermarkt erhältlich, würde ich sagen. Großes Lob an dieser Stelle an Justin, die Rezepte so alltagstauglich zu entwerfen!

Das Kochbuch richtet sich nicht nur an Veganer, sondern an jede/n, der/die gern mal die mexikanische Küche ausprobieren will. Es sind einfache Einsteigerrezepte, zwei habe ich ausprobiert und hatte keinerlei Probleme mit der Zubereitung. Die Arbeitsschritte sind genau erklärt und leicht verständlich.

Fazit: Ein tolles Buch, das mir im Jahr 2015 sicher noch öfter als Inspiration zum Kochen dienen wird! Nicht nur für VeganerInnen interessant, also schlagt zu :)

Copyright: The Lotus and the Artichoke / Justin P. Moore

Mexico! Eine kulinarische Entdeckungsreise mit über 60 veganen Rezepten. Von Justin P. Moore (128 Seiten, Softcover, ISBN 978-3-95575-034-3, Erscheinungstermin November 2014, Preis 14,00 €). 

*Amazon Affiliate: wenn ihr über diesen Link etwas bestellt, bekomme ich eine kleine Provision - für euch bleibt der Preis gleich!

Kommentare:

  1. Hmmm, auf meiner Liste für 2015 steht: mehr mexikanische kocheen :-). Da kommt dein Buchtip ja gerade recht. Ich hoffe, du kochst ab und zu nach den Rezepten von Justin, damit ich mir was abguckne kann. Hihi.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Daniela, och ich hab hier auch schon so einige mexikanische Rezepte, die du bis dahin ausprobieren kannst :D
      Fang mal damit an:
      http://www.transglobalpanparty.com/2011/08/guacamole.html
      http://www.transglobalpanparty.com/2011/06/mexiko.html

      Aber ich werd bestimmt noch was aus Justins Buch kochen, versprochen :)

      LG
      Ela

      Löschen
  2. Oh ja das klingt genau nach einen Buch für mich. Danke für die Vorstellung, das wird direkt gekauft=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  3. This is the precise weblog for anybody who needs to seek out out about this topic. You notice so much its almost arduous to argue with you. You positively put a brand new spin on a subject that's been written about for years. Nice stuff, simply nice!

    AntwortenLöschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly