Dienstag, 3. Februar 2015

MARACUJA CREME BRULEE

Eigentlich ja Crème brûlée und nicht Creme brulee, aber ganz ehrlich - ich kann mir diese ganzen Accents einfach nicht merken. Mein Französisch war früher mal gar nicht so übel, in den letzten zehn Jahren haben sich die gelernten Vokabeln allerdings in Luft aufgelöst. Wirklich schade, ich würde gern mal wieder ins Land des fromage und baguette ;)

Nicht aufgelöst hat sich allerdings meine Leidenschaft für diesen herrlichen Nachtisch, den es bei uns regelmäßig gibt. Ihr erinnert euch vielleicht noch an die abgefahrene Paprika Crème brûlée oder die Standard-Variante der französischen Süßspeise, aber die Maracuja-Version steht den beiden in nichts nach.

Maracuja Creme brulee
Maracuja Creme brulee

Das Bild ist übrigens mit der neuen Kamera aufgenommen, merkt ihr einen Unterschied? Ich bin ja absolut begeistert.. Es wird aber wohl noch etwas dauern, bis ich alle Funktionen gecheckt habe, also verzeiht mir, wenn das ein oder andere Foto demnächst noch nicht so profimässig aussieht. Die Schälchen sind von Maxwell & Williams und ziemlich klein (ca. 7 cm ) - deshalb perfekt für die Creme, da sie nach 25 Minuten im Ofen fest ist. Wer großen Creme-brulee-Hunger hat sollte die doppelte Menge des Rezepts machen.


Zutaten für 4 kleine Schälchen (jeweils 60 ml)
200 ml Sahne, mit hohem Fettgehalt
70 ml Maracujamark (= 6 - 8 Maracujas)
80 g Zucker
2 Eigelb
3 EL Zucker (weiß) 
2 - 3 feuerfeste Schälchen, Bunsenbrenner

Für das Maracujamark die Früchte halbieren und das Innere durch ein Sieb streichen, um die Kerne herauszulösen. Sahne mit dem Maracujamark erwärmen, Zucker dazugeben und warten, bis sich dieser aufgelöst hat. Etwas abkühlen lassen, dann das Eigelb gründlich unterrühren. Backofen auf 160° C Umluft vorheizen. 
Die feuerfesten Schälchen mit der Mischung füllen und in eine große Fettpfanne oder Auflaufform stellen, diese wiederrum auf ein Backgitter stellen. Nun die Auflaufform mit kochendem Wasser auffüllen, bis es 2/3 der Schälchen bedeckt. Das Ganze vorsichtig mitsamt dem Backofengitter in den Ofen schieben und mindestens 35 - 40 Minuten stocken lassen. Je größer die Schälchen sind, desto länger die Backzeit. Wenn die Creme gestockt ist, fest aussieht und oben dunkler wird, ist sie fertig. 
Nach der Backzeit die Schälchen vorsichtig aus dem Wasserbad nehmen und abkühlen lassen. Wenn sie abgekühlt sind, nochmal für 1 - 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sie vollständig erkalten. Anschließend kurz vor dem Servieren mit weißem Zucker bestreuen und mit Hilfe eines Bunsenbrenners auf hoher Stufe den Zucker karamellisieren. Sofort servieren.

Maracuja Creme brulee
Maracuja Creme brulee

Kommentare:

  1. Klingt sehr lecker! :)
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, das freut mich sehr!! :)
      LG
      Ela

      Löschen
  2. Es klingt hier wie immer so vielversprechend! Hoffentlich komme ich bald mal dazu, etwas (am besten gleich alles) von Dir nachzumachen! :)
    Liebe Grüße! Julika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe das hoffe ich auch! Diese Creme Brulee sollte ganz oben auf der Liste stehen ;)
      LG
      Ela

      Löschen
  3. Schaut wirklich großartig aus und als Maracuja-Fan würde ich da gerne mal probieren :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sandra! Das ist jetzt leider erstmal das letzte Maracuja-Rezept ;) Die 2kg Kiste ist aufgebraucht...
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen
  4. Eine tolle Idee Creme Brule mit Maracuja! Werde ich auf meine To Do Liste setzen.
    Viele Grüße Julia
    http://www.habe-ich-selbstgemacht.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Julia, freut mich sehr :)
      LG
      Ela

      Löschen
  5. Uuuuh, das muss ich mal in vegan nachmachen, klingt nämlich supergut. Creme Brulee kann ich ja auch immer essen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie machst du denn vegane Creme Brulee?? Dickst du die mit Stärke ein statt mit Eiern?
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly