Mittwoch, 1. Juli 2015

REZENSION: KÄSE VEGAN

Veganer Käse? Ja, das gibt es. Sowohl zum Kaufen im Biomarkt als auch zum selber machen. Das Kochbuch Käse vegan* von Marie Laforêt bietet eine große Vielfalt an veganen Käserezepten. Ich habe noch nie selbst richtigen Käse gemacht, weder tierischen noch pflanzlichen, deshalb hat mich das Buch interessiert. Wie aufwendig ist wohl die (vegane) Käseherstellung?

Dass die Käserei mit Arbeit verbunden ist, war irgendwie klar. Denn schließlich wird püriert, fermentiert und gepresst, das Endprodukt muss reifen und hält nicht ewig. Denn schließlich verzichtet man bei der Herstellung daheim auf Konservierungsstoffe... Vielen VeganerInnen in meinem Freundeskreis fehlt Fleisch und Fisch nicht im täglichen Leben, aber Käse vermisst der*die eine oder andere doch ab und zu. 

Copyright: Leopold Stocker Verlag

Marie Laforêt hat in ihrem Buch Rezepte für Mozzarella, Frischkäse, Parmesan oder Feta veröffentlicht, aber ebenso ausgefallenere Sorten wie Kombucha-Käse oder Nacho-Käsesauce. Auch ein Käsefondue darf natürlich nicht fehlen. Was mir bei den Rezepten aufgefallen ist: man benötigt einige sehr spezielle Zutaten. Ohne die geht es nicht. Außerdem braucht man Zeit und Geduld. 

Die Anleitungen sind gut gegliedert und logisch aufgebaut. Zu jedem Käserezept gibt es ein Foto. Das ist mir persönlich sehr wichtig, denn schöne Fotos machen Lust aufs Ausprobieren und helfen dabei, sich vorzustellen, welche Konsistenz oder Form das Endprodukt hat. Das Buch enthält neben einer Vorstellung der Grundzutaten auch ein Register mit allen Käserezepten, was einem bei der schnellen Suche nach einem Rezept hilft.

Insgesamt muss ich sagen, dass mich der Aufwand und die Spezialzutaten wie Kombucha, fermentierter Tofu oder weißes Miso ein bisschen abschrecken. Aber das würde es bei der Standard-Käseherstellung auch, denn dafür benötigt man beispielsweise Lab oder Enzyme, Bakterien und speziellle Formen oder Käsetücher. Käseherstellung ist nun mal nichts, was man schnell nach der Arbeit noch macht. Wer dieses Buch ersteht, sollte sich dessen bewusst sein und Zeit einplanen, um die Rezepte auszuprobieren.


Käse vegan - Marie LaforêtKäse vegan - Marie Laforêt
Käse vegan - Copyright Marie Laforêt


Käse vegan. Von Marie Laforêt (72 Seiten, Hardcover, ISBN  978-3702015329, Erscheinungstermin Mai 2015, Preis 12,95 €).



*Amazon Affiliate: wenn ihr über diesen Link etwas bestellt, bekomme ich eine kleine Provision - für euch bleibt der Preis gleich!

Kommentare:

  1. Interessantes Buch. Aber ich muss sagen, das wäre mir auch viel zu viel Aufwand. Ich LIEBE Käse.
    Da kaufe ich mir gerne was - ich mache mir den "richtigen" Käse ja auch nicht selber ;-)

    Viele Grüße,
    Janne von meeresrauschen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ich kann es eh verstehen :) Aber ich glaube, eines der Rezepte will ich dann doch mal ausprobieren um zu sehen, ob es sich lohnt! Selbstgemachter Käse ist ja dann schon etwas ganz besonderes..
      LG
      Ela

      Löschen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly