Dienstag, 20. Oktober 2015

EMPIRE RIVERSIDE IN HAMBURG

Das Empire Riverside Hotel* liegt direkt an der Elbe, in der Nähe der Landungsbrücken. Das Viertel St. Pauli mit der berühmten Reeperbahn ist ja über Hamburgs Grenzen hinaus ausreichend bekannt, wenn auch eigentlich eher nicht für seine schicken Hotels sondern als Rotlichtviertel.. Da ich zur Social Media Conference nach Hamburg gereist bin, die im Empire Riverside stattfand, hat es sich angeboten, auch eine Nacht dort zu verbringen. Das Hotel ist zentral und schick, dabei vergleichsmässig günstig (Zimmer gibt es je nach Verfügbarkeit schon ab 120 Euro). Ich durfte die Junior Suite im 18. Stock mit tollem Blick auf den Fluss und die Stadt beziehen und habe mich dort richtig wohl gefühlt!


Empire Riverside Junior Suite
Empire Riverside Junior Suite

Empire Riverside Zimmer


Das lag nicht nur an dem süßen Willkommensgruß und der grandiosen Aussicht, sondern auch am überaus freundlichen Hotelpersonal und dem kuscheligen Kingsize-Bett mit Elbblick... Überall in der Suite waren kleine Goodies verteilt, zum Beispiel eine Dose mit Pfefferminzbonbons, ein Baumwollbeutel mit tollen Accessoires oder ein spezielles Badesalz. 


Empire Riverside WillkommensgrußEmpire Riverside Ausblick

Die Junior Suite hat einen Wohn- und Arbeitsbereich sowie ein extra Ankleidezimmer. Das teilweise offene Badezimmer ist jedoch ein besonderer Hingucker. Es hat eine sehr interessante Aufteilung, die ich so noch nie gesehen habe - Waschbecken und Dusche sind getrennt vom Rest, dann kommt der offene Bereich mit der Badewanne und anschließend eine separate Toilette. Wirklich eine tolle Idee!


Empire Riverside Badezimmer Junior Suite

Empire Riverside Badezimmer Junior Suite


Ich finde es ja immer super, wenn es fest montierte Seifen- und Duschgelspender gibt, die einfach aufgefüllt werden können. Das erzeugt weniger Müll im Hotel, die winzigen Behälter für Seife oder Shampoo sind sowieso meist unpraktisch. Die Junior Suite ist auf jeden fall sehr schick, nicht überladen aber trotzdem gemütlich.

Auch der Rest des Hotels kann sich sehen lassen. Die Lobby ist in trendigen Lila-Tönen gestaltet und bietet bequeme Sitzmöglichkeiten.


Empire Riverside LobbyEmpire Riverside Lobby


Auch eine Kaminlounge sowie eine Bar sind im Erdgeschoss zu finden, in der abends die bekannte Sushi-Meisterin Tuk ihre gefragten Kreationen serviert. Der Kamin-Bereich wird gern für kleinere Besprechungen genutzt, denn er ist etwas abgetrennt vom Rest der Lobby.


Empire Riverside Lobby Kamin


Auch im obersten Stockwerk gibt es eine Bar namens "20up", in der allerdings Dresscode und Warteschlange angesagt sind - kein Wunder, denn der Blick auf Hamburg ist einfach unglaublich! Wer möchte nicht seinen Gin Tonic mit so einem Ausblick genießen? Jeden ersten Sonntag im Monat gibt es dort auch einen Brunch.


Empire Riverside Bar 20up
Empire Riverside Bar 20up


Zudem sind die Decken dort ganze sieben Meter hoch. Das gilt auch für die Zimmer im gleichen Stockwerk - ein besonderes Erlebnis und ein echter Geheimtipp im Hotel! An dem Ausblick konnte ich mich wirklich nicht satt sehen - in alle vier Himmelsrichtungen kann man im Hotel gucken, ob von den Zimmern, Restaurant oder Bar, oder einfach im Gang.



Empire Riverside Zimmer Empire Riverside Blick auf Hamburg


Im 3. Stock wird morgens das Frühstücksbuffet serviert. Die Qualität fand ich hervorragend, die Auswahl groß und den Service angenehm. Heißgetränke bestellt man, verschiedene Säfte bekommt man am Buffet. Abends verwandelt sich das "Waterkant" in ein Restaurant mit offener Showküche:


Empire Riverside Restaurant Waterkant
Empire Riverside Restaurant Waterkant

Auch einen kleinen Spa Bereich mit Sauna und Fitnessgeräten sowie zwei Stockwerke mit Konferenzräumen gibt es im Empire Riverside Hotel. Ich durfte dort sitzen und mir die Social Media Conference ansehen sowie das hervorragende Catering während der Veranstaltung genießen. Die Veranstaltung kann ich euch wirklich ans Herz legen, wenn ihr euch für soziale Netzwerke interessiert oder eventuell sogar beruflich damit zu tun habt. 


Empire Riverside KonferenzEmpire Riverside Spa


Den Abend kann man dann im Zimmer ausklingen lassen uns sich den atemberaubenden Sonnenuntergang vom Bett aus ansehen! Dies war sicher nicht mein letzter Besuch im Empire Riverside, ich kann das Hotel wirklich jedem empfehlen, der Wert auf Komfort und Platz legt. Preislich hätte ich die Zimmerpreise sehr viel teurer als 100 - 250 Euro eingeschätzt, vor allem da Hotels in Hamburg oft ausgebucht und deshalb schwer gefragt sind. 


Fazit: mittlere Preisklasse für ein großartiges Hotel mit unglaublicher Aussicht, nettem Personal und köstlichem Essen. Must stay in Hamburg!


Empire Riverside Aussicht

* Werbung / Kooperation mit dem Empire Riverside Hotel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ähnliche Beiträge

Printfriendly