Montag, 23. Mai 2016

DIY: HANDBEMALTE TAPAS-SCHALEN

Ihr wisst ja, meine DIY Kategorie auf dem Blog ist eher spärlich bisher und besteht ausschließlich aus Ideen, die wirklich sehr einfach und auch für nicht-handwerklich-begabte Menschen umsetzbar sind. So eine Anleitung habe ich heute auch wieder für euch! Und zwar habe ich vor einiger Zeit auf einem amerikanischen Blog eine Anleitung gefunden, wie man die typischen braunen Tapas-Schälchen wunderbar aufhübschen kann. 

Man braucht zwar ein bisschen Geduld, da die Schälchen zwischendrin immer wieder trocknen müssen - aber im Endeffekt habt ihr ganz individuelle Stücke, die es so nicht zu kaufen gibt! Natürlich auch ein tolles Geschenk für Menschen, die schon alles haben. Persönlich, besonders und praktisch zugleich. Ich verwende die Schälchen für Oliven, Salzmandeln oder ähnliche Snacks. 

Mit anderen Motiven / Farben könnten die Schälchen natürlich auch zur Aufbewahrung von Schmuck, zum Beispiel Ringen, dienen!


Handbemalte Tapas-Schalen


Material

Flache Tonschalen (zum Beispiel dieses Set*)
Porzellanfarbe (zum Beispiel Elfenbein* und Olivgrün*)
Klarlack zum Fixieren, lebensmittelecht (in Bastelläden erhätllich)

Bemalen der Schalen

Zuerst mischt ihr auf einem Pappteller die Farbe Elfenbein mit etwas Olivgrün, so dass ein schöner Mint-Farbton entsteht. Den tragt ihr mit einem relativ dicken Pinsel großzügig und schnell auf das innere der Schalen auf. Wenn ihr zu viel hin und her pinselt, verschmiert ihr die Farbe nur - also einfach grob auftragen und auf Feinheiten erstmal nicht Acht geben. Es sieht furchtbar aus, aber das macht nichts - das ist nur die erste Schicht!

Die Schalen stellt ihr beiseite und lasst sie über Nacht trocknen. Am nächsten Tag wiederholt ihr die Prozedur mit der gleichen Farbmischung, jetzt sollten die Schalen innen flächendeckend grundiert sein. Ihr lasst sie wiederum einen Tag (oder länger) trocknen.

Am dritten Tag könnt ihr mit einem sehr dünnen Pinsel das Muster auftragen. Mit der olivgrünen Farbe ruhig großzügig umgehen, damit sie gut deckt. Ich habe mich für parallele Striche in Kreisform entschieden sowie für kleine Kakteen. Ihr könnt aber jedes Motiv oder Muster nehmen, das euch gefällt. Die Bemalung muss jetzt wieder trocknen - dann könnt ihr zur Not nochmal etwas nachbessern. 


DIY Tonschalen bemalen

Fixieren 

Zum Schluss werden die Schalen im Ofen bei 150° C gebrannt (etwa eine Stunde lang). Wenn sie abgekühlt sind, mit dem Klarlack besprühen oder bepinseln und (je nach Gebrauchsanweisung) nochmal im Ofen brennen. Dann sind die Schalen lebensmittelecht und geben keine Schadstoffe ab. 


Handbemalte Tapas-Schalen
Handbemalte Tapas-Schalen

*Amazon Affiliate: wenn ihr über diesen Link etwas bestellt, bekomme ich eine kleine Provision - für euch bleibt der Preis gleich!

Kommentare:

  1. Oh wie schön deine Schälchen geworden sind!
    Liebe GRüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Krisi! Das freut mich :) Man kann sie toll variieren mit verschiedenen Farben und Mustern..
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen
  2. Die Schalen sind dir echt gut gelungen! Ich hätte da sicher meine Probleme, so feine Striche zu malen...
    Sag mal, sind die Schälchen eigentlich auch für Spülmaschinen geeignet? Ich hasse es, wenn ich sowas mit Hand spülen muss... da kann es noch so schön aussehen - dann bleibt es einfach im Schrank, um Arbeit zu sparen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Täbby, die feinen Striche sind gar nicht schwer mit nem Mini-Pinsel! Mit einem dicken Pinsel würde ich es auch nicht schaffen :)
      Ob sie spülmaschinenfest sind, kann ich dir leider nicht sagen. Theoretisch müsstest du ein Fixiermittel nehmen, das dafür geeignet ist. Ich habe keine Spülmaschine und kann es deshalb nicht ausprobieren.. Aber meist serviert man in sowas ja bloss Oliven, Snacks & Co, da reicht einmal kurz durchspülen am Waschbecken. Ist ja nix festgekrustetes oder so :)
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen
  3. die sind wirklich richtig toll geworden!! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, dankeschön! Das freut mich sehr :)
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly